Krypto News

Emirates Airline akzeptiert Bitcoin-Zahlungen und führt NFT-Sammlung ein

  • Emirates stellt neue Mitarbeiter ein, um Metaverse- und NFT-Projekte zu verwalten
  • Adel Ahmed Al-Redha, COO von Emirates, gab die Neuigkeiten auf dem Arabian Travel Market bekannt

Emirates, die größte Fluggesellschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten, gab ihre Absicht bekannt, Bitcoin als Zahlungsoption hinzuzufügen und NFT-Sammlerstücke auf der Website des Unternehmens handelbar zu machen.

Die Fluggesellschaft mit Hauptsitz in Dubai hofft auch, die Blockchain-Technologie bei der Verfolgung von Flugzeugaufzeichnungen einsetzen zu können angegeben von Adel Ahmed Al-Redha, Chief Operating Officer von Emirates, bei einem Medientreffen auf der internationalen Reisemesse Arabian Travel Market.

Der COO sagte nicht, wann die neuen Funktionen verfügbar sein würden, enthüllte jedoch Pläne zur Einstellung neuer Mitarbeiter, die sich auf die Implementierung und Verwaltung von Kryptozahlungen, Blockchain-Tracking, Metaverse- und nicht fungiblen Token (NFT)-Projekten konzentrieren werden.

Er fügte hinzu, dass diese Blockchain-bezogenen Pläne Teil der Strategie des Netzbetreibers seien, „Kundenbedürfnisse besser zu überwachen“ und Betrieb, Schulung und Website-Verkauf zu „interaktiveren“ Prozessen zu machen.

Emirates veröffentlichte erstmals im April seine planen „zig Millionen Dollar“ für eine Strategie auszugeben, um seine Dienste auf das Metaverse auszudehnen und sammelbare und dienstleistungsbasierte NFTs zu entwickeln, deren Markteinführung in den kommenden Monaten erwartet wird.

Da sich immer mehr in Dubai ansässige Unternehmen für Blockchain und Krypto entscheiden, hat auch Dubais Virtual Assets Regulatory Authority (VARA) ihren offiziellen Vorstoß in die Metaverse unternommen. Die Regulierungsbehörde für Kryptowährungen hat kürzlich Land im Metaverse von The Sandbox erworben, um ein virtuelles Hauptquartier oder „MetaHQ“ zu errichten.

Eine Reihe anderer Fluggesellschaften akzeptiert bereits Kryptowährungen als Zahlungsmittel. Die lettische Fluggesellschaft airBaltic war die weltweit erste, die bereits 2014 Bitcoin-Zahlungen für ihre Flugtickets akzeptierte akzeptiert auch Ether und Dogecoin.

Im Oktober 2021 El Salvadors Präsident Nayib Bukele angekündigt Die mittelamerikanische Billigfluggesellschaft Volaris würde Bitcoin akzeptieren, aber dieser Plan wurde noch nicht umgesetzt.

Der Beitrag Emirates Airline to Accept Bitcoin Payments and Launch NFT Collection ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"