Krypto News

Elliptic beschafft 60 Millionen US-Dollar von SoftBank und Wells Fargo, um die Einführung von Kryptowährungen zu beschleunigen

Elliptic – ein in London ansässiges Blockchain-Analyseunternehmen – hat sich 60 Millionen US-Dollar an Series-C-Finanzierungen unter der Leitung des japanischen Investmentmanagers SoftBank Group und des amerikanischen multinationalen Unternehmens Wells Fargo gesichert. Die Mittel werden verwendet, um die Einführung von Kryptowährungen auf den globalen Finanzmärkten zu beschleunigen.

Beschleunigung der Einführung von Kryptowährungen durch große Institutionen

Elliptisch angekündigt die Veröffentlichung einer Spendensammlung in Höhe von 60 Millionen US-Dollar in einer Pressemitteilung vom 11. Oktober. Das Unternehmen plant, die Mittel zu verwenden, um seine Aktivitäten im Ausland auszuweiten und Investitionen für sein globales Netzwerk zu fördern.

„Bei Elliptic helfen wir Finanzinstituten, von Krypto-Börsen bis hin zu den weltweit führenden Banken, Krypto-Assets sicherer zu nutzen. Diese Fundraising-Runde ist eine Bestätigung der Chance für Krypto-Assets in der Finanzindustrie – und unserer absolut entscheidenden Rolle im Ökosystem.“

SoftBank beteiligte sich über seinen Vision Fund 2 an der Runde, der milliardenschwere Startups unterstützt. Andere Investoren sind Wells Fargo, SBI Group, Digital Currency Group, AlbionVC, Paladin Capital Group, Octopus Ventures und Evolution Equity Partners.

Zwischen 2019 und 2020 sicherte sich Elliptic 28 Millionen US-Dollar in der Serie B. Mit dieser neuen Mittelbeschaffung will das Unternehmen sein globales Expertenteam insbesondere in den USA erweitern.

„Wir sind dieses Jahr als Team bereits um fast 50 % gewachsen und werden diese Investition nutzen, um noch schneller zu wachsen. Bis Ende 2022 werden wir weltweit auf mehr als 200 Elliptites anwachsen.“

Bereitstellung vonChain Sicherheit

Da sich große Institutionen mit Kryptowährungen beschäftigen, steigt auch ihre Nachfrage nach einem sicheren und sicheren Ökosystem. Dies ist der Grund, warum Mastercard erworben Das Blockchain-Intelligence-Unternehmen CipherTrace bietet Lösungen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Betrug an.

Laut PR ist eines der Ziele von Elliptic, die erste Wahl für institutionelle Anleger zu werden, die Blockchain-Analysen und Datenfirmen suchen. Dies ist zum Teil auf den wachsenden regulatorischen Druck auf das Ökosystem der digitalen Assets zurückzuführen, die bestehenden Gesetze weltweit einzuhalten.

Elliptic ist eines der größten Krypto- und Blockchain-Analyseunternehmen. Das Unternehmen bietet verschiedene Techniken und Tools an, um illegale Krypto-Aktivitäten zu erkennen, wie die Zuordnung von realen Signalen zu pseudonymen Entitäten und Ereignissen sowie die Bereitstellung von Risikoeinblicken für traditionelle Finanzunternehmen.

Es ist auch dafür verantwortlich, bösartige Software und Tools zu entdecken, die von Darknet-Teilnehmern bereitgestellt werden. Das Unternehmen arbeitete mit anderen Parteien zusammen, um Antinalysis zu identifizieren, ein Online-Tool, das es Händlern ermöglichte, Bitcoin auf einem Darknet-Marktplatz zu waschen.

.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"