Krypto News

El Salvadors Präsident nennt US-Senatoren „Boomer“ wegen Bitcoin Bill

  • Präsident Nayib Bukele hat drei US-Senatoren wegen der von ihnen eingeführten Gesetze zur Bewertung der Auswirkungen des Bitcoin-Gesetzes von El Salvador als „Boomer“ bezeichnet
  • Bukele, dessen Land etwa 1801 Bitcoin im Besitz hat, sagte den Senatoren, sie hätten keine Zuständigkeit für eine unabhängige Nation

Der Präsident von El Salvador forderte die US-Senatoren am Mittwoch auf, sich aus den „inneren Angelegenheiten“ seines Landes herauszuhalten, nachdem sie einen Gesetzesentwurf zur Bewertung des wirtschaftlichen Schadens vorgelegt hatten, der durch die Einführung von Bitcoin durch das Land verursacht wurde.

Die Senatoren Jim Risch, Bill Cassidy und Bob Mendez stellten das vor Accountability for Cryptocurrency in El Salvador (ACES) Act Am Mittwoch würde dies, wenn es verabschiedet wird, eine Bewertung des Außenministeriums über El Salvadors Einführung von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel erfordern.

Insbesondere soll der Gesetzentwurf unter anderem bestimmen, wie das Bitcoin-Gesetz von El Salvador zustande kam, welche finanziellen Auswirkungen sowohl auf El Salvador als auch auf die US-Wirtschaft bestehen und das Potenzial von Krypto, US-Sanktionen zu umgehen.

Der Gesetzentwurf sieht auch einen Plan zur „Minderung potenzieller Risiken für das US-Finanzsystem“ vor.

„Die Anerkennung von Bitcoin als offizielle Währung durch El Salvador öffnet Geldwäschekartellen die Tür und untergräbt die Interessen der USA“, sagte Cassidy in einem Erklärung Am Mittwoch. „Wenn die Vereinigten Staaten Geldwäsche bekämpfen und die Rolle des Dollars als Reservewährung der Welt bewahren wollen, müssen wir dieses Problem direkt angehen.“

Als Antwort bezeichnete Präsident Nayib Bukele die Senatoren als „Boomer“ und sagte, sie hätten keine Zuständigkeit für eine „souveräne und unabhängige Nation“.

„Wir sind nicht Ihre Kolonie, Ihr Hinterhof oder Ihr Vorgarten. Halt dich aus unseren internen Angelegenheiten heraus. Versuchen Sie nicht, etwas zu kontrollieren, was Sie nicht kontrollieren können.“ Bukele hat getwittert.

„Boomer“ ist ein umgangssprachlicher Begriff, der typischerweise von Teenagern und jungen Erwachsenen verwendet wird, um sich über Einstellungen lustig zu machen, die mit der Babyboomer-Generation verbunden sind – Menschen, die in den zwei Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg geboren wurden.

Im vergangenen Jahr war El Salvador das erste Land der Welt, das Bitcoin offiziell als gesetzliches Zahlungsmittel neben seiner Landeswährung und dem US-Dollar eingeführt hat. Der Internationale Währungsfonds forderte El Salvador im vergangenen Monat auf, den Status von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel aufzuheben, und verwies auf Risiken für die globale Finanzstabilität und den Verbraucherschutz.


. .


Der Beitrag El Salvador’s President Calls US Senators ‘Boomers’ Over Bitcoin Bill ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"