Krypto News

Einzelhandelsriese H&M entlarvt Gerüchte über Store-Eröffnung in Metaverse, Zusammenarbeit mit Ceek –

Das große Modeunternehmen H&M dementiert das Gerücht, ein Geschäft im Metaversum zu eröffnen. Falschen Berichten zufolge könnten Kunden durch den Laden laufen und Produkte im Ceek-Metaversum kaufen.

H&M dementiert Metaverse-Gerüchte und Zusammenarbeit mit Ceek

Mehrere wichtige Veröffentlichungen berichteten am Montag, dass der Bekleidungsriese H&M einen 3D-Laden im Metaverse eröffnet hat, darunter die Wirtschaftszeit und Mashable Indien.

H&M (Hennes & Mauritz) ist ein bedeutendes Mode- und Designunternehmen mit 53 Online-Märkten und Stores in 75 Märkten weltweit. Als eine der größten Bekleidungsmarken der Welt hat H&M zum 30. September 2021 weltweit 4.856 Geschäfte. Die größten Märkte sind Deutschland, die USA, Großbritannien, Frankreich, Schweden, Russland, Italien und die Niederlande.

Das Unternehmen hat jedoch die Berichte zurückgewiesen, dass es einen Laden im Metaverse eröffnet. Als Bitcoin.com News sich nach den Neuigkeiten erkundigte, stellte ein Sprecher von H&M klar:

Wir möchten bestätigen, dass H&M derzeit keinen Store in Metaverse eröffnet.

Laut den falschen Berichten sagte das Unternehmen, dass die Kunden durch den Laden gehen, die gewünschten Produkte auswählen und im Ceek City-Universum kaufen können. Zahlungen müssen mit ceek Token (CEEK) erfolgen.

Ceek Virtual-Reality-Umgebungen werden durch Smart Contracts auf dem Binance Smart geregelt Chain (BSC), seine Website-Details.

Darüber hinaus behaupten die Falschmeldungen, dass Kunden später Kleidung aus dem H&M-Metaverse-Laden in seinen physischen Geschäften bestellen können.

Das Gerücht, dass H&M einen Laden im Metaverse eröffnet, folgte a twittern von Ceeks offiziellem Twitter-Account am 7. Dezember letzten Jahres. Das Unternehmen sagte, es habe einen „Concept VR Store“ geschaffen, der H&M präsentiert werden soll.

Der Sprecher von H&M sagte jedoch gegenüber Bitcoin.com News:

Wir arbeiten auch nicht mit Ceek zusammen.

Der offizielle Twitter-Account von Ceek stellte anschließend am Montag klar: „Der H&M-Store im Ceek-Metaversum war nur ein Konzept, das H&M präsentiert wurde, und noch kein tatsächlicher virtueller Store. Wir sind in Gesprächen mit Leuten von H&M, um dies zu verwirklichen, aber das ist derzeit noch nicht Realität.“

Glaubst du, H&M sollte einen Laden im Metaverse eröffnen? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Einzelhandelsriese H&M entlarvt Gerüchte über Store-Eröffnung in Metaverse, Zusammenarbeit mit Ceek –, Krypto News Österreich

Kevin Helms

Kevin, ein Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften, fand Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.




Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"