Krypto News

Drei mögliche Gründe, warum Cardano in 7 Tagen um 30 % in die Höhe geschossen ist

Der Preis von Cardano war in der vergangenen Woche in Flammen. Die Kryptowährung konnte in dieser Zeit um satte 30 % zulegen. Auch wenn dies für den größten Teil des Marktes gilt, ist ADA immer noch der beste Performer unter den Top-10-Münzen nach Gesamtkapitalisierung.

Und während Charles Hoskinson kürzlich enthüllte, dass seine neue Gesundheitseinrichtung in einem Monat in Betrieb gehen und auch ADA als Zahlungsmethode akzeptieren wird, werfen wir einen Blick auf drei realistischere und mögliche Gründe für diese Rally.

Der in Cardano eingeschlossene Gesamtwert steigt

Die erste zu berücksichtigende Metrik ist der TVL (Total Value Locked) in verschiedenen Protokollen, die auf der Cardano-Blockchain arbeiten. Daten der beliebten Analyseressource DeFi Llama zeigen, dass die TVL seit Anfang 2023 um fast 40 % gestiegen ist.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt es bei etwa 67,29 Millionen US-Dollar, wobei Minswap mit mehr als 27 Millionen US-Dollar den Löwenanteil davon hält.

Es ist auch erwähnenswert, dass der größte Teil des Anstiegs ebenfalls in den letzten 24 Stunden erfolgte, als der TVL um etwa 20 % in die Höhe schoss.

Drei mögliche Gründe, warum Cardano in 7 Tagen um 30 % in die Höhe geschossen ist, Krypto News Österreich DeFi Lama

DeFi-Handelsvolumen schießt in die Höhe

Eine weitere wichtige Kennzahl, die Sie sich ansehen sollten, ist das Gesamttransaktionsvolumen auf Cardano-basierten DeFi-Protokollen. Auch im Jahr 2023 ist sie wieder deutlich gestiegen.

Allein in den letzten sieben Tagen stieg das Transaktionsvolumen um rund 57 %, während Minswap allein einen Anstieg von rund 76 % verzeichnete. Es ist auch der Marktführer, wie etwas erwartet.

Drei mögliche Gründe, warum Cardano in 7 Tagen um 30 % in die Höhe geschossen ist, Krypto News Österreich DeFi Lama

Es ist auch erwähnenswert, dass das Handelsvolumen an zentralisierten Börsen bei diesem jüngsten Schritt ebenfalls in die Höhe geschossen ist und derzeit bei rund 850 Millionen US-Dollar in den letzten 24 Stunden liegt.

Markthype um die bevorstehende Einführung von Algo Stablecoin DJED

Eine andere Sache, die den Preis von Cardanos ADA hätte antreiben können, ist der Hype, der sich um die Einführung der mit Spannung erwarteten algorithmischen Stablecoin namens DJED aufbaut.

Als CryptoPotato Wie bereits im November 2022 berichtet, wird DJED voraussichtlich im Januar dieses Jahres das Licht der Welt erblicken. Es ist der bisher ehrgeizigste Plan für einen algorithmischen Stablecoin auf Basis von Cardano.

So funktioniert es: Benutzer können ADA an eine bestimmte Smart-Contract-Adresse auf Cardano senden und erhalten im Gegenzug DJED im gleichen Dollarwert. Sie können auch DJED brennen, um ADA zu erhalten.

Algorithmische Stablecoins hatten 2022 ihr schlimmstes Jahr mit dem Zusammenbruch des gesamten Terra-Luna-Ökosystems. Die Vorfreude auf das Ereignis steigt jedoch immer noch, und dies könnte einer der Gründe für den jüngsten Anstieg des ADA-Preises sein.

.

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"