Krypto News

DraftKings setzt NFT-Push durch Vereinbarung mit Metabilia fort

  • DraftKings versucht, weiterhin tiefer in den NFT-Raum einzutauchen, indem es sich „mit Web3-zentrierten Partnern zusammenschließt“.
  • Das Unternehmen brachte seine erste hauseigene NFT-Kollektion im März vor dem College-Basketballturnier der NCAA auf den Markt

DraftKings hat sich mit der Firma NFT zusammengetan Stoffwechsel da es weiterhin das erfassen will, was das Unternehmen als steigende Nachfrage nach digitalen Sportsammelstücken ansieht.

Das Sportwettenunternehmen wird im Rahmen der Zusammenarbeit NFTs mit einigen der jüngsten Major League Baseball-Stars veröffentlichen. Die Sammlung umfasst NFTs von Vladimir Guerrero Jr., Ronald Acuña Jr., Shane Bieber, Wander Franco, Joe Musgrove und Fernando Tatís Jr.

Als NFT-Mitgliedschafts-Sammlerstücke bezeichnet, werden Besitzer während der gesamten Saison mit verschiedenen ereignisbasierten NFTs belohnt, die Meilensteinen oder Leistungen für die jeweiligen Athleten entsprechen.

„DraftKings wird seine Präsenz in der NFT-Branche weiter ausbauen, indem es sich kontinuierlich mit Web3-zentrierten Partnern zusammenschließt, um kuratierte Inhalte zu produzieren, die bei unseren DraftKings-Benutzern Anklang finden“, sagte ein Sprecher gegenüber Blockworks.

„[We will focus] auf der Bereitstellung einzigartiger Erfahrungen und Sammlerstücke im Sport- und Unterhaltungsbereich und einer reibungslosen Möglichkeit für unsere Benutzer, mit diesen zu interagieren.“

DraftKings Marketplace, den das Unternehmen im vergangenen August gestartet hat, wird der exklusive Distributor von Metabilia NFTs sein. Der Marktplatz war bereits der exklusive Distributor von sportbezogenen NFT-Inhalten von Autograph, einem von Tom Brady mitbegründeten Unternehmen.

Metabilia unterhält mehrjährige Partnerschaften mit Franchise-Unternehmen in der NFL und NBA und hat direkte Geschäfte mit mehr als 40 Athleten.

„Bei Metabilia konzentrieren wir uns auf die Bereitstellung von NFT-Sammelprogrammen, die langfristig hochwertige Vorteile bieten, und unsere Mitgliedschafts-NFT-Programme ermöglichen es den Fans, ihre Unterstützung für einen jungen Athleten zu zeigen und Teil seiner oder ihrer Reise zu sein“, Metabilia CEO Joseph De Perio sagte in einer Erklärung.

DraftKings Marketplace hat viele legendäre Sportstars auf seiner Plattform integriert, darunter Derek Jeters allererste NFTs vor seiner Aufnahme in die Hall of Fame im vergangenen Jahr.

Das Unternehmen brachte seine erste hauseigene NFT-Kollektion im März vor dem College-Basketballturnier der NCAA auf den Markt.
Das 2022 College Hoops-Kollektion war die erste innerhalb einer geplanten Primetime NFT-Serie, die bei anderen großen Sportveranstaltungen stattfinden wird, sagte Beth Beiriger, Senior Vice President of Marketplace Operations bei DraftKings, damals gegenüber Blockworks.


. .


Der Beitrag „DraftKings setzt NFT-Push-Via-Deal mit Metabilia fort“ ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"