Krypto News

Dogecoin-Mitbegründer schlägt eine Ethereum-Brücke zu Doge und kompatiblen NFT-Märkten vor –

Billy Markus, der Mitbegründer von Dogecoin, erklärte am Mittwoch, dass eine Ethereum-Brücke zum Doge-Netzwerk das Dogecoin-Ökosystem stärken würde. Markus sagte auch, dass die Märkte für nicht fungible Token (NFT) „Dogecoin ebenfalls helfen würden“.

Dogecoin Co-Creator glaubt, dass 2 Ideen dem Doge-Netzwerk helfen könnten

Das beliebte Krypto-Asset Dogecoin (DOGE) hat in den letzten 12 Monaten satte 7.500 % zugelegt und am 8. Mai 2021 ein Hoch von 0,731 USD pro Einheit erreicht. DOGE ist jedoch seit diesem Allzeithoch um 72 % und im letzten Monat um 25,4 % gesunken.

Während der Dogecoin-Mitbegründer Jackson Palmer kritisierte die Kryptowelt und sagte, dass es von mächtigen Kartellen verwaltet wurde, spricht Billy Markus positiv über Krypto.

Am Mittwoch, Markus getwittert über das meme-basierte Krypto-Netzwerk, das er mit aufgebaut hat, und diskutierte, wie das Projekt durch das Hinzufügen von zwei Dingen unterstützt werden könnte.

„Zwei Dinge, von denen ich glaube, dass sie Dogecoin helfen würden: [The] Abschluss von DOGE↔ETH Brücke, [and] NFT-Plattformen (zB Opensea), die die DOGE-ETH Token für Einkäufe“, fügte Markus hinzu:

NFT-Kauf ist [in] hohe Nachfrage bei Krypto. Die Berücksichtigung von DOGE-Käufen von NFTs erhöht den Nutzen erheblich.

Einige Leute diskutieren bereits über eine Dogecoin↔Ethereum-Brücke

Markus’s Idee folgt dem Vorschläge vom Mitbegründer von Ethereum Vitalik Buterin in der ersten Septemberwoche.

„Ich persönlich hoffe, dass Doge bald zu PoS wechseln kann, vielleicht mit Ethereum-Code“, sagte Buterin damals. „Ich hoffe auch, dass sie die jährliche Ausgabe von 5 Mrd. Würde gut zum nicht gierigen gesunden Ethos von Dogecoin passen.“

In der Zwischenzeit gefiel einer Reihe von Personen Markus‘ Konzept einer ETH ↔ DOGE-Brücke und NFT-Dienstprogramm. „Die Implementierung von DOGE in das NFT-Ökosystem wäre ein großer Vorteil für die Gemeinschaft“, sagt eine Einzelperson genannt als Antwort auf die DOGE Tweet des Mitschöpfers.

Ein Twitter-Account namens „DogeX“ twitterte: „HEY Billy Markus, unser Metaverse-Entwickler hat letzte Woche mit Steven Steele darüber gesprochen. Wir versuchen aktiv, mit Ihnen an diesem Konzept zusammenzuarbeiten, während wir das Doge X-Ökosystem aufbauen.“

Was halten Sie von den Ideen, die der Mitschöpfer von DOGE auf Twitter geteilt hat? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"