Krypto News

Dogecoin Foundation sagt, dass sie mit Vitalik Buterin von Ethereum an einem Staking-Konzept arbeitet –

Nach Angaben der Dogecoin Foundation arbeitet die Organisation mit Vitalik Buterin an der Entwicklung von Proof-of-Stake (PoS)-Funktionen für das Dogecoin-Netzwerk. Der „einzigartige Doge-Vorschlag“ zielt darauf ab, eine „Community Staking“-Version des Protokolls zu unterstützen.

Dogecoin Foundation diskutiert die „Trailmap“ des Projekts

Am 23. Dezember ist der offizielle Twitter-Account der Dogecoin Foundation getwittert über das digitale Währungsnetzwerk „Streckenplan“, eine Reihe von Initiativen, die im Wesentlichen die vorgeschlagene Richtung der Dogecoin-Blockkette und des Ökosystems detailliert beschreiben. Die Dogecoin Foundation sagt, dass eine traditionelle Krypto-“Roadmap” eine starre Zusammenfassung der Richtung eines Kryptowährungsnetzwerks ist und normalerweise “von einem einzigen Unternehmen oder “Lead” geleitet wird”.

Die Grundlage hinter dem Dogecoin-Blockchain-Protokoll sagt, dass Dogecoin schon immer „von der Gemeinschaft getrieben“ war, mit „vielen individuellen und organisatorischen Mitwirkenden“. „Dogecoin ist ein von der Community betriebenes, konsensbasiertes Open-Source-Projekt und seine Leitung wird von den vielen Einzelpersonen und Organisationen gebildet, die an den verschiedenen Projekten der Dogecoin-Blockchain mitwirken [and] Ökosystem“, heißt es im Blogbeitrag der Dogecoin Foundation. Die Dogecoin-Trailmap fügt hinzu:

Diese Trailmap stellt einen Hundespaziergang dar, den die Dogecoin Foundation erforschen möchte und von dem wir glauben, dass er zum Erfolg von Dogecoin beitragen wird.

Die Trailmap erklärt eine Reihe von Projekten und Vorschlägen, an denen die Stiftung arbeitet, und teilte die kürzlich veröffentlichten Dogecoin-Manifest die Organisation im August veröffentlicht. Im Wesentlichen betonen die Grundlagen der Trailmap, dass der Nutzen des Krypto-Assets der Akzeptanz entspricht.

Gigawallet-Projekt und Zusammenarbeit mit Vitalik an einer Community-Staking-Version von PoS

Eines der genannten Projekte ist das Gigawallet-Projekt, die “eine Open-Source-Initiative ist, die darauf abzielt, diese Lücke zu schließen, indem eine Knoten- / API-Lösung bereitgestellt wird, die in Sekunden eingerichtet werden kann und es einem Entwickler ermöglicht, Dogecoin-Transaktionen so einfach wie bei jedem ausgefeilten Zahlungsanbieter zu seiner Plattform hinzuzufügen”. .“ Die Dogecoin Foundation glaubt, dass das Gigawallet-Projekt die Einführung von Dogecoin (DOGE) „schnell beschleunigen“ wird.

Neben dem Gigawallet-Projekt behauptet die Stiftung auch, mit dem Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, zusammenzuarbeiten. “Die Grundlage [is] Zusammenarbeit mit Vitalik an der Ausarbeitung eines einzigartigen Dogen-Vorschlags für eine ‘Community Staking’-Version von PoS, die es allen, nicht nur den großen Playern, ermöglicht, auf eine Weise teilzunehmen, die sie für ihren Beitrag zum Betrieb des Netzwerks belohnt, und gleichzeitig gibt der gesamten Gemeinschaft durch wohltätige Zwecke etwas zurück“, heißt es in der Trailmap.

Der PoS-Vorschlag der Stiftung folgt Buterins Aussagen über die Zusammenarbeit mit der Dogecoin-Community im Juni. Der Mitschöpfer von Ethereum das Thema diskutiert im Podcast von Lex Fridman. „Wenn Doge irgendwie eine Brücke zu Ethereum schlagen möchte und die Leute dann tausende Male pro Sekunde Doge in einem Loop-Ring tauschen können, dann wäre das erstaunlich“, sagte Buterin damals.

Außerdem, im September letzten Jahres Mitgründer von Dogecoin Billy Markus empfohlen dass eine Ethereum-Brücke und kompatible Märkte für nicht fungible Token (NFT) das Dogecoin-Netzwerk verbessern würden. „Zwei Dinge, von denen ich glaube, dass sie Dogecoin helfen würden: [The] Abschluss von DOGE↔ETH Brücke, [and] NFT-Plattformen (zB Opensea), die die DOGE-ETH Token für Einkäufe“, bemerkte Markus auf Twitter. „Der Kauf von NFTs ist bei Krypto sehr gefragt. Die Berücksichtigung von DOGE-Käufen von NFTs erhöht den Nutzen erheblich.“

Was halten Sie von der Trailmap der Dogecoin Foundation und der Stiftung, die mit Vitalik an einer Art Doge-PoS-System arbeitet? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Dogecoin Foundation sagt, dass sie mit Vitalik Buterin von Ethereum an einem Staking-Konzept arbeitet –, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist News Lead bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Finanztech-Journalist. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"