Krypto News

Disney bewegt sich mit genehmigtem US-Patent in Richtung Metaverse, um einen „Virtual-World-Simulator“ zu entwickeln – Metaverse

Ein kürzlich entdecktes Patent zeigt, dass der amerikanische multinationale Unterhaltungs- und Medienkonzern Walt Disney Company vom US-amerikanischen Patent- und Markenamt (USPTO) für ein Patent für einen „Virtual-World-Simulator“ genehmigt wurde. Der Simulator besteht aus einer „dreidimensionalen (3D) Karte der Geometrie des realen Veranstaltungsortes“.

Disneys Patent für den Virtual-World-Simulator folgt Bob Chapeks Diskussion über das Disney Metaverse

Das Interesse von Disney an der Metaverse- und Blockchain-Technologie hat sich kürzlich gezeigt, wie ein kürzlich Ende Dezember genehmigtes Patent den Unterhaltungsriesen enthüllt abgelegt für ein „Virtual-World-Simulator“-Konzept.

Das Patent für den Simulator für die virtuelle Welt folgt auf den Gewinnaufruf von Disney-CEO Bob Chapek im November, als er erklärt die Firma ist bereit für „unser eigenes“ Metaversum. Chapek betonte auch, dass Disney immer an der Spitze der neuesten Technologien stand.

„Die Walt Disney Company hat eine lange Erfolgsgeschichte als Early Adopter beim Einsatz von Technologie zur Verbesserung des Unterhaltungserlebnisses“, bemerkte Chapek während der Telefonkonferenz. Der Disney-CEO fügte hinzu:

Unsere bisherigen Bemühungen sind nur ein Prolog zu einer Zeit, in der wir die physische und die digitale Welt noch enger miteinander verbinden können, um in unserem eigenen Disney-Metaversum grenzenloses Geschichtenerzählen zu ermöglichen Erleben Sie alles, was Disney auf unseren Produkten und Plattformen zu bieten hat, wo auch immer sich der Verbraucher befindet.

Das Klonen eines von Disneys 12 Themenparks, Umsatzeinbußen durch die Pandemie, sagt Disney, dass es “keine aktuellen Pläne” hat, die virtuelle Welt zu starten

Das von Disney eingereichte US-Patent Nr. 11.210.843 erklärt, dass der Simulator der virtuellen Welt ein Rechenprotokoll umfasst, das einen Hardwareprozessor und einen Speicher umfasst, der den Softwarecode speichert. Das Protokoll verfolgt den Benutzer auch über einen Computer oder ein Handgerät, um Aktionen mit der Karte einer Geometrie eines realen Disney-Veranstaltungsortes auszuführen.

Disney bewegt sich mit genehmigtem US-Patent in Richtung Metaverse, um einen „Virtual-World-Simulator“ zu entwickeln – Metaverse, Krypto News Österreich
US-Patent Nr. 11.210.843, eingereicht von der Walt Disney Company.

Das Steuer- oder Handgerät ist in der Lage, „eine virtuelle Welt zu simulieren, indem der identifizierte eine oder die mehreren virtuellen Effekte aus einem gegenwärtigen Blickwinkel der verfolgten Bewegungsperspektive an die Geometrie des realen Veranstaltungsortes angepasst werden“.

Im Wesentlichen ist die Technologie ein Klon eines der 12 Themenparks von Disney, die sich auf der ganzen Welt befinden. Das Unternehmen könnte eigensinnig sein, ein virtuelles Erlebnis zu bieten, um die entgangenen Einnahmen aufgrund der Schließung von physischen Themenparks für Besucher aufgrund der Covid-19-Pandemie auszugleichen.

Laut Statistik vom Februar 2021 hat Disney verloren 2,6 Milliarden US-Dollar aus den Umsatzeinbußen während der Pandemie und der Firma erst kürzlich begann wieder Gewinn zu machen im August 2021. Disney hält das Konzept des Simulators der virtuellen Welt jedoch möglicherweise zurück, da das Unternehmen erzählte die Los Angeles Times hat “keine aktuellen Pläne”, die virtuelle Welt zu starten.

Was halten Sie von Disneys kürzlich genehmigtem Patent für eine virtuelle Themenparkwelt? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Disney bewegt sich mit genehmigtem US-Patent in Richtung Metaverse, um einen „Virtual-World-Simulator“ zu entwickeln – Metaverse, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist News Lead bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Finanztech-Journalist. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"