Krypto News

Dieses Crowdsourcing-Projekt versucht, amerikanische Politiker aufzudecken, die Bitcoin besitzen –

Am 19. September 2021 kündigte der Softwareentwickler und Mitbegründer von Casa, Jameson Lopp, ein neues Projekt namens bitcoinpoliticians.org an, das die Finanzinformationen des Kongresses sichtet und in einer Datenbank aufzeichnet. Lopp sagt, das Ziel sei es, „mehr Transparenz in Bezug auf den Besitz von Bitcoins“ zu schaffen, und hat bisher etwa 13% der finanziellen Offenlegungen des Kongresses analysiert.

Jameson Lopp startet Bitcoin-Politikerprojekt

Heutzutage hat sich der Besitz von Bitcoin durch Politiker in den letzten Jahren zu einem steigenden Trend entwickelt, im Gegensatz zu den frühen Tagen, als Bürokraten das Konzept regelmäßig kritisierten. Es gibt definitiv eine große Anzahl von Politikern, die Bitcoin und die Kryptowirtschaft immer noch hassen, aber jetzt beginnen die Gesetzgeber die Vorteile der Technologie zu erkennen und es gibt eine Reihe von Bürokraten in einer Vielzahl von Ländern, die jetzt das führende Krypto-Asset besitzen.

Mitglieder des Kongresses und andere führende US-Bundesregierungen müssen ihre Finanzen der Öffentlichkeit offenlegen, wie es bei der jüngsten Untersuchung gegen hochrangige Beamte der Federal Reserve und den Vorsitzenden der Fed, Jerome Powell, der Fall war. Der Mitbegründer von Casa Jameson Lopp startete ein neues Projekt namens bitcoinpoliticians.org die versucht, den Besitz von Bitcoins unter US-Bürokraten zu erfassen.

Dieses Crowdsourcing-Projekt versucht, amerikanische Politiker aufzudecken, die Bitcoin besitzen –, Krypto News Österreich
Bitcoinpoliticians.org zielt darauf ab, „mehr Transparenz in Bezug auf den Besitz von Bitcoins“ zu schaffen

„Auf der Grundlage öffentlicher finanzieller Offenlegungen können wir wissen, welche Politiker im Kongress tatsächlich im Spiel sind“, erklärt die Website. „Da das Durchsuchen von Finanzinformationen ein zeitintensiver Prozess sein kann, ist das Ziel dieses Projekts, die Arbeit durch Crowdsourcing zu fördern.“ Lopp-Details in a twittern dass er „13 % der 538 Berichte analysiert“ hat, die aus der US-Haus, US-Senat, und der US-Exekutive.

Lopp hofft, dass die Krypto-Community dazu beiträgt, den Rest der Berichte fertigzustellen, um eine genauere Liste der US-Politiker mit Bitcoin-Holding zu erhalten. „Ich schätze, dass etwa 40 Arbeitsstunden erforderlich sind, um die finanziellen Angaben der verbleibenden 435 Kongressmitglieder auf bitcoinpoliticians.org zu recherchieren und auszufüllen“, fügte Lopp am Dienstag hinzu. „Eine ganze Woche Arbeit für einen einzigen Mitarbeiter, aber viel weniger, wenn ein paar Dutzend Leute jeweils 10 Offenlegungen nachschlagen.“

Mit 13% analysiert wurde bisher nur ein Politiker genannt

Beim Durchsuchen der Liste der US-Bürokraten aus Senat, Repräsentantenhaus und Exekutive haben viele der aufgeführten Politiker entweder ein „Nein“ oder ein Fragezeichen neben ihrem Namen. Dies bedeutet, dass die Person entweder nach eigener Aussage definitiv kein Bitcoin besitzt oder die finanzielle Offenlegung des Politikers derzeit noch nicht von Lopp oder Community-Mitgliedern bewertet wurde. Es gibt nur ein “Ja”-Zeichen neben den aufgeführten Politikern und diese Person ist die Republikanerin Cynthia Lummis.

Dieses Crowdsourcing-Projekt versucht, amerikanische Politiker aufzudecken, die Bitcoin besitzen –, Krypto News Österreich
Derzeit ist die Republikanerin Cynthia Lummis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der einzige Bitcoin-Besitzer auf der Liste.

Laut Lopps Website besitzt Lummis etwa 100.000 bis 250.000 US-Dollar an Bitcoin (BTC). Auf der Website von Lopp wird jedoch erwähnt, dass dem Republikaner Patrick Toomey die Grayscale-Produkte GBTC und ETHE gehören. Bitcoinpoliticians.org gibt einige amerikanische Bürokraten bekannt, die Gold besitzen, wie der Republikaner Mitt Romney, der 250.000 bis 500.000 Dollar Goldbarren besitzt. Der Republikaner Joshua Hawley besitzt 1.000 bis 15.000 US-Dollar des Gold Trust.

Da Lopps Liste nicht vollständig analysiert wurde, bedeutet dies nicht, dass Lummis der einzige Bitcoin-Besitzer ist. Wenn die Offenlegungen vollständig durchkämmt sind, gibt es möglicherweise noch einige weitere US-Bürokraten, die bekannt gegeben haben, dass sie den führenden Krypto-Asset besitzen.

Was halten Sie von der Website bitcoinpoliticians.org von Jameson Lopp? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"