Krypto News

Die zwei neuesten Krypto-Fonds von 21Shares greifen auf DeFi ein

  • Krypto-Investoren haben sich von „oberflächlichen“ Fragen zu „nuancierteren Analysen“ entwickelt, sagt der Mitbegründer von 21Shares
  • Der ETP-Emittent beabsichtigt, seine Präsenz über Dubai auf den Nahen Osten auszudehnen

Der kryptofokussierte Vermögensverwalter 21Shares hat zwei ETPs eingeführt, die Anlegern Zugang zu den Grundlagen von DeFi verschaffen.

Das in der Schweiz ansässige Unternehmen hat sein Layer 1 ETP (LAY1) am Donnerstag an der SIX Swiss Exchange notiert. Das 21Shares DeFi 10 Infrastructure ETP (DEFII) wird voraussichtlich am 18. Mai an der BX Swiss Exchange erhältlich sein.

LAY1 verfolgt einen vom Indexanbieter entwickelten Index Winter und umfasst die 15 nach Marktkapitalisierung größten Layer-1-Blockchains. Es gibt eine maximale Gewichtung von 30 % einer Zuteilung pro Blockchain, und die Neugewichtung wird vierteljährlich durchgeführt.

DEFII, das auch einen Vinter-Index verfolgt, konzentriert sich auf DeFi-Anwendungen (dezentralisierte Finanzen) und Layer-1-Blockchains – jedes Segment repräsentiert die Hälfte der Benchmark. Die Vermögenswerte beider Kategorien werden nach Marktkapitalisierung geordnet und ebenfalls vierteljährlich neu gewichtet.

21Shares ist nach Unternehmensangaben der erste Emittent in Europa, der ein ETP (Exchange Traded Product) auf Basis eines DeFi-Index lanciert. Die Produkte stehen Anlegern in ganz Europa zur Verfügung, und 21Shares wird versuchen, sie an weiteren regionalen Börsen zu notieren.

Die Markteinführungen erfolgen, da die Investoren laut Ophelia Snyder, Mitbegründerin und Präsidentin von 21Shares, von „oberflächlichen“ Fragen zu Krypto zu einer „nuancierteren Analyse“ übergegangen sind. Privatanleger und institutionelle Anleger seien gleichermaßen an einer stärkeren Diversifizierung interessiert, fügte sie hinzu.

Die zwei neuesten Krypto-Fonds von 21Shares greifen auf DeFi ein, Krypto News Österreich
Ophelia Snyder, Mitbegründerin und Präsidentin von 21Shares

„Wir wollten Produkte für Leute haben, die wirklich an bestimmten Themen interessiert sind, aber vielleicht nicht so tief in die relative Leistung einsteigen, warum Solana besser für den Hochfrequenzhandel im Vergleich zu Ethereum im Vergleich zu etwas anderem ist“, sagte Snyder gegenüber Blockworks.

21Shares hat in diesem Jahr eine Handvoll ETPs aufgelegt, darunter Produkte mit Fokus auf Aave (AAVE), Chainlink (LINK) und Uniswap (UNI). CEO Hany Rashwan sagte Anfang dieses Jahres, dass das Unternehmen beabsichtigt, bis zum Jahresende die 50 wichtigsten Kryptowährungen zu unterstützen.

„Wir sind fest davon überzeugt, dass Sie in der Lage sein sollten, auf so viele verschiedene Arten wie möglich in den Krypto-Raum einzusteigen, sehr ähnlich zu dem, was Sie bei Rohstoffen, Aktien oder festverzinslichen Wertpapieren erwarten können“, sagte Snyder.

Das Unternehmen will in den kommenden Monaten auch geografisch expandieren.

21Shares hat kürzlich die ersten Spot-Bitcoin- und Ether-ETFs in Australien aufgelegt und Carl Hagerup eingestellt, um die Präsenz des Unternehmens in Skandinavien und den Niederlanden zu leiten.

Snyder sagte, dass 21Shares plant, im nächsten Monat über Dubai Fuß zu fassen – das im März seine erste Kryptowährungsgesetzgebung vorschlug, die von einer neuen Regulierungsbehörde überwacht wird. In jüngerer Zeit sagte Dubais Krypto-Aufsichtsbehörde Anfang dieses Monats, dass sie ein virtuelles Hauptquartier im Metaverse einrichten werde.


. .


Der Beitrag 21Shares’ Two Latest Crypto Funds Keying In on DeFi ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"