Krypto News

Die Wall-Street-Aufsichtsbehörde FINRA will entlassene Krypto-Mitarbeiter einstellen

  • FINRA plant, die Ressourcen aufzustocken, um Kryptowährungen besser zu verstehen und zu beobachten
  • Der Schritt steht im Einklang mit den Plänen der SEC, mehr Personal für die Krypto-Durchsetzung einzustellen

Die Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) bereitet sich auf eine stärkere Beteiligung an Kryptowährung vor, nachdem mehrere Organisationsmitglieder Interesse am Handel mit digitalen Vermögenswerten gezeigt haben.

Während Bundesbehörden Marktschutzmaßnahmen in Betracht ziehen, erwartet die FINRA, eine Rolle bei der Überwachung der Märkte für digitale Vermögenswerte zu spielen. Reuters berichtete CEO Robert Cook am Dienstag auf einer Branchenkonferenz.

Cook sagte, dass die FINRA – die registrierte Broker und Broker-Dealer in den USA reguliert – mit der Branche zusammenarbeiten muss und dafür Ressourcen benötigt.

Die FINRA hat Dutzende ihrer Mitglieder zum Handel mit Kryptowährungen zugelassen, sagte Cook. Abgesehen von der Aufstockung der Ressourcen und des Personals untersucht die nichtstaatliche Aufsichtsbehörde, ob sie eine marktübergreifende Überwachung über Blockchains hinweg durchführen kann, fügte er hinzu.

Cook ermutigte sogar Mitarbeiter, die kürzlich von Kryptounternehmen entlassen wurden, ihn anzurufen. Fallende Krypto-Preise haben Entlassungen an großen Krypto-Börsen ausgelöst, darunter Coinbase, Gemini, BitMEX, Buenbit und Bitso.

In Anlehnung an Cook forderte Gary Gensler, Vorsitzender der Securities and Exchange Commission, am Dienstag in einem Videointerview dringende Maßnahmen zum Schutz von Krypto-Investoren und anderen Marktteilnehmern. zitieren Kontosperrungen dieser Woche bei Celsius und Binance.

Letzten Monat hat die SEC (die FINRA beaufsichtigt) verpfändet die Mitarbeiterzahl der Durchsetzungsabteilung von Crypto Assets und Cyber ​​Unit von 30 auf 50 dedizierte Stellen zu erhöhen.

Auf jeden Fall ist Cook von FINRA nicht der Einzige, der in einer der turbulentesten Zeiten seit Jahren nach entlassenen Mitarbeitern der Blockchain-Industrie sucht. Das sagte der Krypto-Unternehmer Justin Sun an einem Dienstag twittern dass seine Firmen TRON, Poloniex, BitTorrent, USDD, APENFT, JUST Foundation und SunIO aktiv einstellen.

Binance auch sagte Es hat 2.000 offene Stellen, während Kraken seinen globalen Einstellungsschub in a ankündigte bloggendie Pläne zur Besetzung von mehr als 500 Stellen in diesem Jahr bestätigt.


. .


Der Beitrag Wall Street Regulator FINRA Wants to Hire Fired Crypto Employees ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"