Krypto News

Die USA verhaften zwei und beschlagnahmen Kryptowährungen im Wert von 3,6 Milliarden Dollar aus dem Bitfinex-Hack

Das US-Justizministerium hat zwei Personen festgenommen und Kryptowährungen im Wert von mehr als 3,6 Mrd.

Der in New York lebende llya Lichtenstein (34) und seine Frau Heather Morgan (31) wurden am Dienstag festgenommen und der Verschwörung zur Geldwäsche von 119.754 Bitcoin im Wert von 4,5 Milliarden Dollar beschuldigt, teilten die US-Staatsanwälte in einer Erklärung mit. Die Kryptowährung wurde angeblich gestohlen, als die in Hongkong ansässige Bitfinex-Börse verletzt wurde, sagten die Staatsanwälte.

Der Schritt des Justizministeriums kommt, da die US-Behörden versprochen haben, gegen die kriminelle Verwendung digitaler Token vorzugehen, und markiert eine der bedeutendsten Maßnahmen, seit das DoJ mehr Ressourcen in die Durchsetzung von Kryptowährungen gesteckt hat.

„Die heutigen Verhaftungen und die bisher größte finanzielle Beschlagnahme der Abteilung zeigen, dass Kryptowährungen kein sicherer Hafen für Kriminelle sind“, sagte die stellvertretende Generalstaatsanwältin Lisa Monaco.

Lichtenstein und Morgan wurden der Verschwörung zur Begehung von Geldwäsche, die mit einer Höchststrafe von 20 Jahren Gefängnis bedroht ist, und der Verschwörung zum Betrug der USA, die mit einer Höchststrafe von fünf Jahren Gefängnis belegt ist, angeklagt.

Lichtenstein und Morgan waren für eine Stellungnahme nicht sofort erreichbar.

Quelle: Financial Times

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"