Krypto News

Die thailändische Großbank SCB erwirbt 51% der Anteile an der Kryptowährungsbörse – Finance

Die Siam Commercial Bank, eine der größten Banken Thailands, erwirbt 51 % der Anteile an einer Kryptowährungsbörse. Die Übernahme werde der Bank helfen, “in einer neuen Finanzwelt langfristig neuen Wachstumswert zu schaffen”, sagte der Vorstandsvorsitzende der Bank.

Große thailändische Bank wird Mehrheitsaktionär von Cryptocurrency Exchange

Thailands ältester Kreditgeber, die Siam Commercial Bank (SCB), gab am Dienstag bekannt, dass ihre Tochtergesellschaft Siam Commercial Securities Company Ltd. (SCBS) für 17,85 Milliarden Baht (536 Millionen US-Dollar) 51 % der Anteile an der lokalen Kryptobörse Bitkub erwirbt. SCB ist nach Vermögenswerten der viertgrößte Kreditgeber des Landes.

Die Übernahme wird der SCB-Gruppe helfen, “in einer neuen Finanzwelt langfristig neuen Wachstumswert zu schaffen”, sagte CEO Arthid Nanthawithaya und fügte hinzu:

In den letzten 1-2 Jahren ist die Digital Asset Industry, eine der Finanzbranchen der Welt der Zukunft, rasant gewachsen und könnte langfristig weiter wachsen.

Die Transaktion soll bis zum ersten Quartal 2022 abgeschlossen sein, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung durch die zuständigen Behörden wie der Bank of Thailand (BOT) und der Thai Securities and Exchange Commission (SEC).

Bitkub-Gründer und CEO Jirayut Srupsrisopa kommentierte:

Wir mussten Bitkub auf die globale Ebene heben, also haben wir uns an einen starken Partner wie SCB gewandt, der uns hilft, unser Ziel schneller und nachhaltiger zu erreichen.

Mehrere andere thailändische Banken und Finanzinstitute sind in Krypto-Assets vorgedrungen.

Im August beteiligte sich die Bank of Ayudhya an einer 41-Millionen-Dollar-Investitionsrunde an der thailändischen Kryptobörse Zipmex. Einer der Investoren der Börse ist die Risikokapitalgesellschaft B Capital Group von Facebook-Mitbegründer Eduardo Saverin.

Eine weitere große Bank in Thailand, die Kasikornbank, hat Anfang dieses Jahres einen Service für digitale Token-Angebote eingeführt. Einige Unternehmen, wie das Finanzberatungsunternehmen Brooker Group, haben Kryptowährungen wie Bitcoin zu einem Teil ihrer Anlagestrategien gemacht.

Was halten Sie davon, dass eine große thailändische Bank 51% der Anteile an einer Kryptowährungsbörse erwirbt? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"