Krypto News

Die Tage des lukrativen Bitcoin Mining zu Hause sind vorbei

  • Der Preisverfall von Bitcoin und die steigenden Stromkosten haben es schwierig gemacht, Gewinne zu erzielen
  • Einige Heimarbeiter entscheiden sich dafür, mit älteren Setups Geld zu verlieren, nur um die Lernerfahrung zu nutzen

Da der Bitcoin-Preis ins Stocken gerät und die Mining-Schwierigkeiten steigen, fällt es Krypto-Enthusiasten, die einst einen hübschen Cent vom Mining aus heimischen Garagen mit nach Hause nahmen, jetzt schwerer, die Gewinnschwelle zu erreichen.

Mining Bitcoin zu Hause ist heute viel herausfordernder als in den frühen Tagen von Krypto. Mining Ausrüstung ist teuer und Strom ist auch nicht billig, und die Zahl der Menschen, die bereit sind, eine Investition in Bitcoin-Mining-Operationen zu riskieren, ist geschrumpft.

„Die Nachfrage ist im Juni sehr, sehr stark zurückgegangen“, sagte Lauren Lin, Betriebsleiterin beim Mining-Pool Luxor. „Anfang August hat die Nachfrage jedoch zugenommen, teilweise weil der Bitcoin-Preis seit dem Rückgang im Juni etwas gestiegen ist und auch mehr Hosting-Sites online gegangen sind.“

Hosting-Sites sind Rechenzentren, in denen Miner ihre Ausrüstung gegen eine Gebühr lagern und betreiben können. Die Infrastruktur, die mit dem Bitcoin-Mining einhergeht, um zumindest profitabel zu sein, ist beträchtlich, sagte Lin.

„Um zu Hause zu minen, braucht es nicht nur das Kapital, um den ASIC zu kaufen [application-specific integrated circuit rig]man muss wissen, wie man lüftet, man muss wissen, wie man mit dem Lärm und der Hitze umgeht, es gibt viel zu bedenken“, sagte Lin.

Rentabilität ist in erster Linie das Hauptanliegen der meisten Miner, fügte Lin hinzu, und in letzter Zeit sei es schwieriger, Gewinne zu erzielen. Immer mehr Erstminer haben S9-Mining-Einheiten gekauft, ein älteres Modell, das nicht genug Bitcoin produziert, um die Stromkosten auszugleichen.

„Ich werde sagen, zumindest für unseren Kundenstamm, dass die Leute, die dies tun, den Hauptzweck haben, zu testen, wie der Mining funktioniert“, sagte Lin. „Wenn Sie zu Hause mit Stromtarifen für Privathaushalte abbauen, ist ein S9 überhaupt nicht rentabel, aber Sie würden etwas Erfahrung sammeln.“

Bitcoin-Mining zu Hause kein Problem für große Unternehmen

Unternehmen, die unbedingt von der Krypto-Nachfrage profitieren möchten, sind ebenfalls auf dem Vormarsch und haben Garagen-basierte Operationen weiter vorangetrieben.

„Die großen Jungs spielen hart und wenden mehrere Strategien an, um mit ihren Standorten Profit zu machen“, schrieben Sam Doctor und David Bellman, Bergbauforscher des Analyseunternehmens BitOoda, kürzlich in einer Mitteilung.

Die „großen Jungs“, dh die großen Unternehmen, die in den letzten Jahren in den Bergbaubereich eingestiegen sind, diversifizieren ihre Einnahmequellen, um den schwierigen Marktbedingungen standzuhalten. Das an der Nasdaq notierte Stronghold Digital Mining hat Strom an das Netz – und seine Bergbaumaschinen – verkauft, um Schulden zu decken.

Andere Unternehmen haben komplett umgeschaltet. Bitcoin-Miner in Rochester, New York, haben ein stillgelegtes Kraftwerk wieder in Betrieb genommen, um neue Kryptowährung zu erzeugen.

Die Private-Equity-Gesellschaft Atlas Holdings kaufte Greenidge Generation im Jahr 2014 und stellte das Kohlekraftwerk auf Erdgas um. Im Jahr 2021 begann das Unternehmen, den erzeugten Strom zum Schürfen von Bitcoin zu nutzen. In New York gibt es jetzt Gesetze, die verhindern sollen, dass neue Betriebe auf fossile Brennstoffe zurückgreifen.

Es habe auch eine geografische Verschiebung gegeben, fügte Lin hinzu, insbesondere nach Chinas Verbot von Bergbaubetrieben. Mining Die Aktivität habe in ganz Europa und Südamerika zugenommen, sagte Lin.

„Seit Ende letzten Jahres beobachten wir, dass immer mehr südamerikanische Miner expandieren“, sagte Lin. „Ungefähr zur Zeit des China-Mining-Verbots kauften sie noch eine sehr alte Generation von ASICs, jetzt wechseln sie zur neuesten Generation der ASICs.“


Besuchen Sie Europas führende institutionelle Krypto-Konferenz mit einem Rabatt. Nur noch 4 Tage, um £250 auf Tickets zu sparen – Verwenden Sie den Code LONDON250.


Der Beitrag Die Tage des lukrativen Bitcoin Mining at Home are Over ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"