Krypto News

Die rückläufigen Preise von Bitcoin am Ende des Jahres 2021 unterscheiden sich nicht wesentlich von den 8 vorherigen Jahresendzyklen – Märkte und Preise

Der Preis von Bitcoin ist um mehr als 33% gegenüber dem Allzeithoch des Krypto-Assets gefallen, das am 10. November vor etwa einem Monat erreicht wurde. Vor einiger Zeit erwarteten die Leute, dass der Preis von Bitcoin in den Monaten November und Dezember extrem bullisch sein würde, und Viele erwarteten bis zum Jahresende einen Bitcoin-Preis von 100.000 USD. In den letzten 13 Jahren sind die Bitcoin-Preise jedoch in den letzten zwei Monaten des Jahres in der Regel rückläufig.

Das Ende der bärischen Marktstimmung im Jahr 2021 ist ein häufiges Ereignis, wenn man sich die früheren Bitcoin-Jahre ansieht

Es gab einige Gelegenheiten, bei denen BTC hatte einen monumentalen November und Dezember in Bezug auf die Kursgewinne. Dieses Jahr war nicht so bullisch und die Leute wissen nicht, dass diese Monate die meiste Zeit des Bitcoin-Lebens bärisch waren. Nachdem Bitcoin beispielsweise von September bis November 2010 nach dem 10. November, genau wie in diesem Jahr, einen realen Wert und einen USD-Wechselkurs sah, BTCDer Preis von Bitcoin rutschte von einem Höchststand von 0,35 $ pro Einheit bis zum 10. Dezember 2010 auf 0,17 $. Das ist ein Verlust von 51,42% des Fiat-Wertes von Bitcoin über 30 Tage vor 11 Jahren.

Die rückläufigen Preise von Bitcoin am Ende des Jahres 2021 unterscheiden sich nicht wesentlich von den 8 vorherigen Jahresendzyklen – Märkte und Preise, Krypto News Österreich
Bisher war Bitcoin (die meiste Zeit in den Monaten November und Dezember)BTC) sind die Preise bärisch. Es gab jedoch fünf Gelegenheiten, bei denen BTC Die Preise waren in den letzten zwei Monaten, einschließlich des letzten Jahres, bullisch.

In 2011, BTC hatte einen ordentlichen Bullenlauf, der von 2 USD pro Einheit Mitte November dieses Jahres auf 6 USD am Jahresende anstieg, oder einen Anstieg des USD-Werts um 200 %. Im Jahr 2012 wurde Bitcoin (BTC) schwankte in den Monaten November und Dezember zwischen 10 und 13,50 US-Dollar. Der Preis lag bereits bei 13,50 USD pro coin im August und blieb bis Januar 2013 glanzlos. Im Jahr 2013 in den Monaten November und Dezember, BTCDer Kurs von ‘s war erneut bullisch. Mitte Dezember 2013, BTC‘s Preis lag sehr nahe bei 1.200 USD pro coin.

Die Monate November und Dezember 2014 waren rückläufig, da BTC von $471 pro abgerutscht coin Mitte September auf knapp über $300 pro coin bis Mitte Dezember 2014. Der Preis von BTC verlor in diesem Zeitraum im Jahr 2014 33,12 %. Der Preis von BTC 2015 war während der zwei Monate wieder bärisch und 2016 war der Preis im November und Dezember bullisch. 2017 war eine bullische Zeit für BTC während dieser zwei Monate, da der Preis sehr nahe bei 20.000 USD pro Einheit lag.

Im folgenden Jahr, in der ersten Novemberwoche 2018, BTC‘s Kurs war rückläufig und wurde auf 6.376 USD pro Einheit geschätzt. In der ersten Dezemberwoche 2018 lag der Preis bei 4.139 USD pro BTC. Man kann mit Sicherheit sagen, dass diese zwei Monate bärisch waren und am Ende des Jahres BTC wurde für $3.865 pro Einheit gehandelt. Im Jahr 2019, ungefähr im Oktober, BTC tauschte für $9.223 pro BTC und am 4. November 2019 wurde es für 9.424 USD pro . gehandelt coin. Zehn Tage später BTC tauschte für 8.639,18 $ und bis zum 23. Dezember 2019 tauschte Bitcoin die Hände für 7.324 $ pro Einheit. Die letzten beiden Monate des Jahres 2019 waren in Bezug auf die Preisbewegung definitiv rückläufig.

Nach dem bullischen Anstieg im November und Dezember im Jahr 2020 ist der Preis von Bitcoin immer noch 90% höher als im Vorjahr

Das Ende des Jahres 2020 war für Bitcoin anständig (BTC) Preise und am 13. Oktober 2020 betrug der Wert von Bitcoin 11.425 $ pro coin. Zehn Tage später betrug der Preis 12.931 $ und Ende 2020, am 23. Dezember, BTC tauschte die Hände für 23.241 $ pro Einheit. Die Daten zeigen deutlich, dass November und Dezember 2020 für Bitcoin als bullische zwei Monate galten (BTC). Natürlich wissen wir alle, was 2021 passiert ist und die neuen Bitcoin-Preishöchststände, die in diesem Jahr verzeichnet wurden.

Die rückläufigen Preise von Bitcoin am Ende des Jahres 2021 unterscheiden sich nicht wesentlich von den 8 vorherigen Jahresendzyklen – Märkte und Preise, Krypto News Österreich
In den Monaten November und Dezember — und wenn 2009 und 2021 eingeschlossen — BTCDer Kurs von ‘s wird zum Jahresende 8 Kursrückgänge erlebt haben, die als bärisch angesehen werden.

Trotz BTC 33% unter dem Allzeithoch des Krypto-Assets von 69.000 USD pro Einheit, liegt es immer noch 90% über dem Preis, den er letztes Jahr um diese Zeit hielt. Bitcoins (BTC) war die Preisstimmung im November und Dezember 2021 rückläufig und befand sich in einem kontinuierlichen Abwärtstrend. Bitcoin-Befürworter müssen abwarten, wie sich der Rest des Dezembers 2021 entwickelt und ob er bis dahin oder bis zum ersten Monat des Jahres 2022 auf wundersame Weise von bärisch zu bullisch wechselt.

Wenn die letzten zwei Monate des ersten Jahres von Bitcoin (2009, ohne reale Preise) als bärisch angesehen werden und der November und Dezember 2021 ebenfalls als bärisch gelten, dann haben nur 5 der 13 Jahre des Bestehens von Bitcoin den November erlebt und Dezember-Zeitintervall als bullish für BTC.

Was denken Sie über den Preis von Bitcoin in den letzten zwei Monaten eines jeden Jahres? Würden Sie den November und Dezember 2021 als bärisch bezeichnen? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Die rückläufigen Preise von Bitcoin am Ende des Jahres 2021 unterscheiden sich nicht wesentlich von den 8 vorherigen Jahresendzyklen – Märkte und Preise, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist News Lead bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Finanztech-Journalist. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 4.900 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, lookintobitcoin.com,

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"