Krypto News

Die NFT-Preise des Bored Ape Yacht Club brechen zusammen mit dem Markt ein

  • Das Handelsvolumen auf dem NFT-Marktplatz OpenSea stieg am letzten Tag um 173 % auf 23,46 Millionen US-Dollar
  • Der Mindestpreis von BAYC fiel in der letzten Woche in ETH um 13 %

Die Preise für Kryptowährungen sind diese Woche brutal ausverkauft worden, und das hatte Auswirkungen auf den Markt für nicht fungible Token. Das Handelsvolumen einiger beliebter NFT-Sammlungen ist in den letzten 24 Stunden sprunghaft angestiegen, da die Mindestpreise laut Bitcoin Trader erheblich gesunken sind Daten von der Kryptobörse OKX.

Der Bored Ape Yacht Club von Yuga Labs verzeichnete das höchste Handelsvolumen unter einer Liste von NFT-Projekten, die einen Umsatzanstieg verzeichneten und am letzten Tag einen Anstieg von fast 300 % verzeichneten.

Die NFT-Preise des Bored Ape Yacht Club brechen zusammen mit dem Markt ein, Krypto News Österreich
BAYC-Verkaufsvolumen; Quelle: CryptoSlam.io

Der Mindestpreis oder die Kosten des günstigsten verfügbaren NFT auf dem Markt für den Bored Ape Yacht Club ist in der letzten Woche um 13 % in ETH-Bedingungen auf bis zu 75 ETH (91.917 $) gefallen, so die Angaben NFT-Preisuntergrenze. Der Effekt ist in Bezug auf den US-Dollar sogar noch ausgeprägter, dank des fallenden Werts von Ether, der im gleichen Zeitraum um 30 % gefallen ist.

Noch im April, die billigste Bored Ape NFT kostete damals 152 ETH oder 429.000 $.

In den letzten 24 Stunden haben Mutant Ape Yacht Club, Terraforms, Otherdeed, Moonbirds und CryptoPunks alle Handelsvolumina um mehr als 50 % steigen sehen. Einige von ihnen wurden Anfang dieses Jahres für Millionen von Dollar verkauft.

Der NFT-Index, der die Wertentwicklung von nicht fungiblen Token auf dem Markt abbildet und auf dem zirkulierenden Angebot basiert, ist am letzten Tag um 23 % gefallen, dappRadar zeigt an.

Getrennt Daten zeigt, dass der NFT-Marktplatz OpenSea am letzten Tag das beste Handelsvolumen auf seiner Plattform verzeichnete und einen Umsatzsprung von 173 % auf einen Umsatz von 23,46 Millionen US-Dollar verzeichnete.

Dieser Wertverlust erfolgt während einer Marktkrise, die teilweise durch die am Freitag veröffentlichte jüngste Verbraucherpreisinflation getrieben wurde, die eintraf 8,6 % im Mai.

Bitcoin wurde am Dienstag um 2:30 Uhr ET zuletzt bei rund 22.513 $ gehandelt und ist seit Jahresbeginn um mehr als 50 % gefallen.

„Bitcoin-Bären sind sicherlich im Aufruhrmodus und beschimpfen die größte Krypto, wie ein Schulhof-Rüpel sucht, um die gleiche einfache Marke zu quälen“, sagte Rich Blake, Finanzberater bei Uphold.

„Was die Unterstützungsniveaus betrifft, werden die nächsten Tage sicherlich digitale Vermögenswerte auf die Probe stellen, wenn ein schnelleres Straffungstempo und aggressivere Zinserhöhungen angekündigt werden. Im Moment verschärfen extreme Marktbedingungen und Aktualisierungen der Fed-Politik die Folgen für Krypto-Assets.“


. .


Der Beitrag Bored Ape Yacht Club NFT Preise sinken zusammen mit dem Markt ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"