Krypto News

Die Krypto-Marktaktion von Bitcoin behält die Oberhand, da das Dominanzniveau 40 % übersteigt –

Am 21. Januar 2023 erreichte der Bitcoin-Preis am Samstag um 5 Uhr morgens Eastern Time ein 24-Stunden-Hoch von 23.333 $ pro Einheit. Die gesamte Kryptoökonomie wird jetzt auf 1,05 Billionen Dollar geschätzt, nachdem sie gegenüber dem US-Dollar um 7,2 % gestiegen ist. Der Preisanstieg von Bitcoin hat dazu geführt, dass die Dominanz des Krypto-Assets die 40-%-Region unter Tausenden von Krypto-Assets überschritten hat, da die Marktbewertung der digitalen Währung auf 443 Milliarden US-Dollar gestiegen ist.

Der Wert von Bitcoin steigt in 30 Tagen um 37,2 % und treibt das Dominanzniveau auf über 40 %

Bitcoin sprang am 21. Januar über die 23.000-Dollar-Zone und der Wert des Krypto-Assets ist jetzt 37,2 % höher als vor 30 Tagen. Der Anstieg hat gedrängt Bitcoin’s Dominanzniveau über der 40%-Region. Laut den Daten von coinmarketcap.com (CMC) BitcoinDas Dominanzniveau von liegt am 21. Januar bei etwa 42,4 %.

Die Krypto-Marktaktion von Bitcoin behält die Oberhand, da das Dominanzniveau 40 % übersteigt –, Krypto News Österreich

Das Dominanzniveau des führenden Krypto-Assets stieg nach der ersten Januarwoche 2023 über die 40-%-Region. Der Kryptoökonomie-Aggregator coingecko.com (CG) gibt an, dass die Dominanz von Bitcoin am 21. Januar bei etwa 41,1 % liegt. Die Dominanz von Bitcoin ist der Markt der digitalen Währung Kapitalisierung dividiert durch die gesamte Marktbewertung der Kryptoökonomie.

Von 2009 bis 2017, BitcoinDas Dominanzniveau von lag über dem 80%-Bereich. Aber nachdem das Dominanzniveau unter 80 % gefallen war, kehrte es nie zu dieser Position zurück. Während BitcoinDie Dominanz von liegt heute bei etwa 41-42 %, CG-Metriken zeigen das zweitführende Krypto-Asset Ethereum (ETH), hat einen Dominanzgrad von rund 18,4 %.

CMC-Daten deuten darauf hin ETHDie Dominanz von beträgt rund 19,3 % des US-Dollar-Wertes von 1,05 Billionen US-Dollar. Andere wichtige dominante Akteure im Januar 2023 sind Tether (USDT), da es eine Marktdominanz von 6,33 % und Binance besitzt coin (BNB) hat einen Dominanzgrad von rund 4,57 %.

Der Stablecoin USDC hat eine Marktdominanz von rund 4,13 % und XRPliegt laut CMC-Statistiken am Samstagnachmittag um 11:30 Uhr Eastern Time bei etwa 1,99 %. Zwischen Bitcoin, ETH, USDT, BNBUSDC und XRPliegt das Dominanzniveau aller sechs Coins am 21. Januar bei rund 78,72 %. Das letzte Mal BitcoinSo hoch war die Dominanz von vor sechs Monaten Mitte Juli 2022.

Was wird Ihrer Meinung nach die nächste große Entwicklung auf dem Kryptomarkt sein und wie wird sie sich auf die Dominanz von Bitcoin auswirken? Teilen Sie Ihre Gedanken zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Die Krypto-Marktaktion von Bitcoin behält die Oberhand, da das Dominanzniveau 40 % übersteigt –, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"