Krypto News

Die in Argentinien ansässige mobile Wallet-App Belo fügt Unterstützung für das Lightning-Netzwerk über Opennode hinzu –

Am Montag, den 10. Januar, gab das in Argentinien ansässige mobile Wallet-Unternehmen Belo bekannt, dass die Plattform durch die Partnerschaft mit dem Bitcoin-Zahlungsprozessor und Infrastrukturanbieter Opennode Unterstützung für das Lightning Network hinzugefügt hat. Die mobile Anwendung ermöglicht es Benutzern, in Pesos zu handeln und Transaktionen zu tätigen, und jetzt können Benutzer künftig mit Bitcoin-Zahlungen handeln.

Belo geht Partnerschaft mit Opennode ein und führt Lightning Network-Unterstützung ein

Belo, die von Manuel Beaudroit gegründete argentinische mobile Wallet-Anwendung, zielt darauf ab, „eine Brücke zu schlagen“ zwischen der Kryptowelt und dem Leben in Pesos. Am Montag gab das Unternehmen bekannt, dass es eine Partnerschaft mit dem Bitcoin (BTC) Zahlungsabwickler Opennode und die Anwendung unterstützt das Lightning Network. Die Belo-Anwendung ist für iOS- und Android-Smartphones verfügbar und unterstützt auch Ethereum und einige Stablecoins, die an den US-Dollar gekoppelt sind.

„Unsere Partnerschaft mit Opennode ist für unsere Nutzer unglaublich wichtig“, sagte Manuel Beaudroit, CEO von Belo, in einer Erklärung. „Unser Ziel ist es, dass immer mehr Menschen das Potenzial und den Nutzen von Kryptowährungen für den Alltag tagtäglich und auf einfache Weise kennenlernen und erleben. Mit Belo brauchen Benutzer nur einen Peso, um Geld einzuzahlen und Krypto zu kaufen, und zwar auf eine Weise, die für alle über 13 Jahre nutzbar und zugänglich ist, unabhängig von ihrer Kaufkraft.“

Opennode Executive freut sich auf „Millionen von Menschen in Lateinamerika“, die auf Bitcoin zugreifen

Belo Geldbörse im Jahr 2020 eingeführt und Einwohner Lateinamerikas konnten Krypto-Assets über die mobile Anwendung und eine Mastercard erhalten. Die Startups Webseite besteht darauf, dass jeder über 13 die mobile Wallet-Anwendung von Belo verwenden und entweder in Pesos oder Kryptowährungen bezahlen kann.

Opennodes Head of Growth, Julie Landrum, erklärte während der Ankündigung, dass sich das Unternehmen darauf freue, Lateinamerika mehr Auswahl im Finanzbereich zu bieten. „Wir freuen uns unglaublich über die Integration von Opennode in die Belo-App, da dies bedeutet, dass Millionen von Menschen in Lateinamerika die Möglichkeit haben, sofort mit Bitcoin zu handeln, was die Akzeptanz in einer Region fördert, in der das Bitcoin-Wachstum explodiert“, bemerkte Landrum.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist es vorbei 3.200 BTC gesperrt im Lightning Network oder 136,6 Millionen US-Dollar. Der Total Value Locked (TVL) des Lightning Network ist um 36,79 % niedriger als am 8. November 2021, als er 216,13 Millionen US-Dollar erreichte.

Was halten Sie von der Partnerschaft von Belo App mit Opennode und der Integration des Lightning Network? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Die in Argentinien ansässige mobile Wallet-App Belo fügt Unterstützung für das Lightning-Netzwerk über Opennode hinzu –, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist News Lead bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Finanztech-Journalist. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"