Krypto News

Die Finanzierungsrunde von ConsenSys würde ein Krypto-Start-up mit 3 Milliarden US-Dollar bewerten

ConsenSys, ein Kryptowährungs-Start-up, das vom Boom der dezentralen Finanzierung profitiert hat, beschafft nach Angaben von Personen, die über die Pläne informiert wurden, Mittel im Wert von 3 Milliarden US-Dollar.

ConsenSys mit Sitz in New York entwickelt und investiert in Projekte, die auf dem Ethereum Distributed Ledger basieren, einem Konkurrenten von Bitcoin, der zur Erstellung von Finanzdienstleistungs-Apps und anderen automatisierten Softwareprogrammen verwendet werden kann.

ConsenSys gab im April bekannt, 65 Millionen US-Dollar von JPMorgan, Mastercard, UBS und anderen Investoren gesammelt zu haben. Es lehnte eine Stellungnahme zur Spendensammlung ab.

Die Finanzierung wäre ein wichtiger Meilenstein für das sieben Jahre alte Unternehmen unter der Leitung von Ethereum-Mitbegründer Joseph Lubin, der bei seinen Versuchen, aus der Blockchain-Technologie Kapital zu schlagen, mehrere öffentliche Fehltritte überstanden hat. Lubin hat mindestens zweimal einen Personalabbau von mehr als 10 Prozent vorgenommen, und ConsenSys hat sich im vergangenen Jahr umstrukturiert, um seinen Investmentarm in eine separate Einheit abzuspalten.

Investoren haben dieses Jahr Geld in digitale Vermögenswerte gesteckt, da der steigende Preis von Bitcoin und anderen Kryptowährungen Entwickler und neue Benutzer in den schnell wachsenden, aber riskanten Sektor anzieht.

Laut PitchBook-Daten haben Risikokapitalgeber in diesem Jahr bisher 20,7 Milliarden US-Dollar in Kryptowährungs-Start-ups investiert, ein Anstieg von mehr als 160 Prozent gegenüber dem vorherigen Rekord im Jahr 2018.

Lubin hat ConsenSys mit seinen persönlichen Beständen an Ether, dem mit Ethereum verbundenen digitalen Asset, größtenteils selbst finanziert.

MetaMask, eine von ConsenSys entwickelte App, die ein beliebtes Tor zu dezentralisierten Finanzprogrammen ist, ist schnell gewachsen, da immer mehr Menschen mit Kryptowährungen experimentieren.

Laut Daten der Kryptowährungsanalyse-Site Dune Analytics hat MetaMask seit Oktober 2020 mehr als 8,9 Mrd.

MetaMask erhebt eine Gebühr von 0,875 Prozent für jeden Handel, was im gleichen Zeitraum einem Umsatz von mehr als 78 Millionen US-Dollar entspricht.

ConsenSys hat prognostiziert, dass die annualisierten Einnahmen von MetaMask innerhalb des nächsten Jahres auf 1 Milliarde US-Dollar steigen könnten, sagte eine Person, die über die Zahlen informiert wurde. MetaMask hat mehr als 10 Millionen monatliche Benutzer, teilte das Unternehmen letzten Monat mit.

Mehrere andere Start-ups, die Apps auf Ethereum entwickeln, haben kürzlich hohe Bewertungen von Risikokapitalgebern erhalten.

Das Entwicklungsteam hinter dem beliebten kryptowährungsbasierten Videospiel Axie Unendlichkeit am Dienstag sagte, es habe 152 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln unter der Leitung von Andreessen Horowitz gesammelt und das Unternehmen auf 3 Milliarden US-Dollar bewertet.

Ether hat im vergangenen Jahr um mehr als 920 Prozent zugelegt, verglichen mit einem Anstieg des Bitcoin-Preises um mehr als 400 Prozent.

Quelle: Financial Times

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"