Krypto News

Die digitale Rupie wird die digitale Wirtschaft stärken und Fintech revolutionieren –

Indiens Premierminister Narendra Modi sagt, eine digitale Währung der indischen Zentralbank werde die digitale Wirtschaft stärken. Die digitale Rupie wird auch den Fintech-Sektor revolutionieren, indem sie neue Möglichkeiten schafft und die Last der Handhabung, des Druckens und der Logistik des Bargeldmanagements verringert, erklärte der Premierminister Berichten zufolge.

Indiens Premierminister Modi sieht Vorteile der digitalen Rupie

Berichten zufolge hob der indische Premierminister Narendra Modi am Mittwoch die potenziellen Vorteile der digitalen Währung der indischen Zentralbank (CBDC), der digitalen Rupie, hervor, als er auf einer virtuellen Konferenz zum Bundeshaushalt vor Mitgliedern und Führern der Bharatiya Janata Party (BJP) sprach.

Die Finanzministerin des Landes, Nirmala Sitharaman, kündigte während ihrer Haushaltsrede am Dienstag an, dass die Zentralbank, die Reserve Bank of India (RBI), dies tun werde eine digitale Rupie einführen im Geschäftsjahr 2022/23.

Premierminister Modi wurde von lokalen Medien mit den Worten zitiert:

Die digitale Rupie wird die digitale Form unserer physischen Rupie sein und von der RBI reguliert werden. Dies wird ein solches System sein, das einen Austausch von physischer Währung mit digitaler Währung ermöglicht.

„Die digitale Währung der Zentralbank wird die digitale Wirtschaft stärken … Wenn jemand eine Zahlung in digitaler Währung leistet, kann er sie in Bargeld umwandeln“, betonte der Premierminister.

Ministerpräsident Modi bemerkte, dass „CBDC digitale Zahlungen und Online-Geldtransfers sicherer und risikofreier machen wird“, sagte Premierminister Modi, „dies wird auch zu einer Erleichterung bei der Entwicklung globaler digitaler Zahlungssysteme führen.“ Der Premierminister fügte hinzu:

Die digitale Rupie wird den Fintech-Sektor revolutionieren, indem sie neue Möglichkeiten schafft und die Belastung bei der Handhabung, dem Drucken und dem Logistikmanagement von Bargeld verringert.

Eine wachsende Zahl von Zentralbanken weltweit erkundet digitale Zentralbankwährungen. Laut dem digitalen Währungstracker der Zentralbank des Atlantic Council arbeiten derzeit 87 Länder an einem CBDC. Indien würde eine der ersten großen Volkswirtschaften der Welt werden, die eine von der Zentralbank unterstützte digitale Währung einführt, wenn die RBI im kommenden Geschäftsjahr die digitale Rupie herausgibt.

Was halten Sie von der Ausgabe einer digitalen Rupie durch die RBI? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Die digitale Rupie wird die digitale Wirtschaft stärken und Fintech revolutionieren –, Krypto News Österreich

Kevin Helms

Als Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften entdeckte Kevin Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"