Krypto News

Die Blockchain-basierte Wertpapierbörse ADDX erhält 58 Millionen US-Dollar, um den Betrieb zu skalieren

  • Eine Tochtergesellschaft der thailändischen Börse sowie der globale Investmentmanager Hamilton Lane wurden nach der Transaktion als Aktionäre aufgenommen
  • Auch die United Overseas Bank und der Corporate-Venture-Capital-Zweig von Thailands fünftgrößter Bank Krungsri wurden an Bord genommen

Die Blockchain-basierte Privatmarktbörse ADDX gab am Dienstag bekannt, dass sie mehrere zehn Millionen Dollar von einigen der größten Finanzinstitute Asiens gesammelt hat, um ihre Position als Top-Betreiber in der Region zu behaupten.

Die von Singapur regulierte Börse gab in einer Erklärung bekannt, dass sie über eine Finanzierungsrunde vor der Serie B 58 Millionen US-Dollar an neuen Finanzmitteln von Unternehmen wie der Tochtergesellschaft der Börse von Thailand, SET Venture Holding, und dem globalen Investmentmanager Hamilton Lane erhalten habe. Hamilton verwaltet nach eigenen Angaben ein Vermögen von rund 851 Milliarden US-Dollar Website.

Diese beiden, darunter die United Overseas Bank und der Corporate-Venture-Capital-Bereich von Thailands fünftgrößter Bank Krungsri, wurden als neue Anteilseigner aufgenommen.

ADDX wurde 2017 gegründet und ist eine Full-Service-Kapitalmarktplattform, die von der Monetary Authority of Singapore (MAS) reguliert wird. Die Börse versucht, die Blockchain- und Smart-Contract-Technologie für die Tokenisierung und Fraktionierung von privaten Marktchancen wie Pre-IPO-Eigenkapital zu nutzen.

Der jüngste Zuwachs an Aktionären gesellt sich zu denen, die bereits in der ADDX-Cap-Tabelle aufgeführt sind, darunter unter anderem die Singapore Exchange, Heliconia Capital im Besitz von Temasek und die Development Bank of Japan.

„Unsere Firmenkunden werden in der Lage sein, neue Mittelbeschaffungskanäle zu erschließen, während unsere akkreditierten Anlegerkunden Zugang zu alternativen Anlagen in tokenisierten Vermögenswerten erhalten“, sagte Leong Yung Chee, Head of Group Corporate Banking bei UOB. „Wir freuen uns auf eine fruchtbare Reise mit ADDX.“

Die Finanzierung wird für Skalierungsbemühungen, das Onboarding von General Partners und zukünftige Produktinnovationen verwendet, die versuchen werden, eine Brücke zwischen traditioneller und digitaler Finanzierung zu schlagen, sagte ADDX.

Als Teil der Transaktion werden die neuen Anteilseigner auch bei spezifischen Projekten mit ADDX zusammenarbeiten, die die Börse bei der Expansion in neue Geschäftsfelder, Regionen und Marktsegmente unterstützen werden.

„ADDX hat die Mission, die privaten Märkte zu demokratisieren“, sagte Oi-Yee Choo, CEO von ADDX, in der Erklärung. „Diese Pre-Series B-Runde bereitet ADDX stark auf langfristigen Erfolg vor.“

ADDX ist im Besitz und wird betrieben von ICHX Tech Pte Ltd, die wiederum von MAS als Marktbetreiber anerkannt wurde und eine Kapitalmarktdienstleistungslizenz besitzt, die der Muttergesellschaft das Recht einräumt, mit Wertpapieren zu handeln und Depotdienste anzubieten.


. .


Der Beitrag Blockchain-Based Securities Exchange ADDX Gets $58M to Scale Operations ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"