Krypto News

Die australische Spitzenbank stellt das Krypto-Pilotprojekt inmitten des Marktabschwungs ein: Bericht

  • Trotz einer „überwältigend positiven“ Aufnahme der Krypto-Funktion der App hat CBA seine Entscheidung rückgängig gemacht und die Volatilität nach dem Zusammenbruch von Terra angeführt
  • Die Bank hatte sich zuvor mit Gemini und Chainalysis zusammengetan, um ihre Dienste in die native App der Bank zu integrieren

Australiens größte Bank nach Bilanzsumme hat die Einführung eines Pilotprojekts eingestellt, das ausgewählten Benutzern kurzzeitig In-App-Kryptokäufe ermöglicht hatte.

Laut einem Bericht von Der Wächter Am Donnerstag hat die Commonwealth Bank (CBA) beschlossen, das Pilotprojekt zu unterbrechen, und keinen Zeitrahmen für die Wiederaufnahme des Programms angegeben.

Die Bank wurde die erstes großes Finanzinstitut im Land, um bestimmten Kunden zu ermöglichen, im November In-App-Käufe über die CommBank-Banking-App zu tätigen. Zuvor durften Kunden bis zu zehn Kryptowährungen kaufen, darunter Bitcoin und Ether.

Als Teil des Projekts ging CBA eine Partnerschaft mit Gemini ein, um dessen Krypto-Austausch- und Verwahrungsdienst zu nutzen, der über APIs in die App integriert wurde. Das Blockchain-Analyseunternehmen Chainalysis nahm ebenfalls an dem Projekt teil und bot an, die Compliance-Teams der Bank bei der Überwachung von Kryptokriminalität zu unterstützen.

Trotz der „überwältigend positiven“ Aufnahme und Popularität des Pilotprojekts haben die aktuellen Marktprobleme – einschließlich der durch Terra letzte Woche verursachten Störungen – einen großen Teil der Entscheidung der Bank, ihre Kryptodienste einzustellen, ausgemacht.

Blockworks versuchte, Chainalysis, Gemini und CBA zu kontaktieren, erhielt jedoch bis zum Redaktionsschluss keine Antwort.

Wir wollen weiterhin eine führende Rolle dabei spielen, Beiträge dazu zu leisten und das am besten geeignete regulatorische Ergebnis zu gestalten“, sagte CBA-Chef Matt Comyn in dem Bericht. „Wir beabsichtigen zu diesem Zeitpunkt immer noch, das Pilotprojekt neu zu starten, aber es gibt noch ein paar Dinge, die wir auf regulatorischer Ebene durcharbeiten wollen, um sicherzustellen, dass dies am besten geeignet ist.“

Comyn sagte zum Zeitpunkt des Starts des Pilotprojekts, dass er glaubte, dass seine Institution eine „wichtige Rolle“ spielen würde, um die wachsende Nachfrage von rund 900.000 Kunden zu befriedigen, die daran interessiert sind, in die aufstrebende Anlageklasse zu investieren.

Australien treibt seine Kryptoregulierung langsam voran und hat Gesetze zur Einführung eines Lizenzsystems sowie Maßnahmen in Bezug auf Verwahrung, dezentrale autonome Organisationen (DAOs) und Besteuerung vorgeschlagen. Angesichts der am Freitag stattfindenden Bundestagswahlen im Land, die möglicherweise über eine völlig neue Regierung entscheiden, könnte die Regulierung des aufstrebenden Marktes durchaus in Frage gestellt werden.

Einige Aufsichtsbehörden versuchen, die Angelegenheit abzuwenden, nachdem sie Ende letzten Monats Leitlinien für Unternehmen herausgegeben haben, die mit Krypto-Assets zu tun haben. Zwei Wochen zuvor hatte der Vorsitzende der australischen Aufsichtsbehörde Wayne Byres die Banken ebenfalls ermahnt, vorsichtig vorzugehen – obwohl Krypto nicht die einzige Branche ist, die unter Gegenwind leidet, der durch weltweit zum Stillstand gekommene Volkswirtschaften verursacht wird.

Die globalen Aktienmärkte sehen sich weiterhin einem erheblichen Verkaufsdruck ausgesetzt, der durch makroökonomische Faktoren verursacht wird, darunter die steigende Inflation und die Erhöhung der Zinssätze, um sie zu bekämpfen. Crypto konnte diese Ansteckung nicht vermeiden, da es in den letzten Monaten zu erheblichen Ausverkäufen kam.

„Wie die Ereignisse der letzten Woche verstärkt haben, ist es eindeutig ein sehr volatiler Sektor, der weiterhin von enormem Interesse ist“, sagte Comyn und bezog sich dabei auf die Folgen der Terra-Saga. „Aber neben dieser Volatilität … sehen Sie, dass es ein großes Interesse von Aufsichtsbehörden und Leuten gibt, die darüber nachdenken, wie man das am besten regulieren kann.“


. .


Der Beitrag Top Australian Bank stellt Krypto-Pilot inmitten des Marktabschwungs ein: Der Bericht ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"