Krypto News

Deutsche Online-Bank N26 startet in diesem Jahr Kryptowährungs-Handelsgeschäft –

N26, eine deutsche Online-Neobank, hat angekündigt, noch dieses Jahr in das Kryptowährungshandelsgeschäft einzusteigen. Die Ankündigung wurde von Max Tayenthal, Mitbegründer und CEO des Unternehmens, gemacht, der darüber nachdachte, ob es vielleicht besser gewesen wäre, sich auf Kryptowährung zu konzentrieren, anstatt global zu agieren. Das Unternehmen hat den Betrieb in Großbritannien geschlossen und verlässt nun die USA

N26 bietet Kryptowährungsdienste an

N26, eine deutsche Online-Bank, hat angekündigt, noch in diesem Jahr Kryptowährungs-Handelsdienste für ihre Kunden einzuführen. Der Mitbegründer der Bank und einer ihrer derzeitigen CEOs, Max Tayenthal, gaben kürzlich die Notwendigkeit bekannt, eine universelle Plattform zu sein. Tayenthal sprach auch über Versehen, die die Bank im letzten Jahr möglicherweise bei der Ignorierung von Kryptowährungen gemacht hat.

Die Exekutive erzählte Finanzielle Zeiten:

Hätten wir Trading und Krypto aufbauen sollen, anstatt in den USA zu starten? Im Nachhinein vielleicht eine kluge Idee gewesen.

N26, eine Bank mit mehr als 7 Millionen Kunden ab Januar 2021 beschlossen, vor der Einführung dieser Dienste nach Großbritannien und den USA zu expandieren. Sie haben Großbritannien jedoch bereits letztes Jahr verlassen und schließen derzeit ihre Geschäfte in den USA. Tayenthal sagte, dies habe mit einer Änderung der Politik zu tun, nachdem er bemerkt hatte, dass die Bank „zu dünn verteilt“ sei und dass es „so viele Dinge zu tun“ gäbe tun, anstatt neue Märkte zu beflaggen.“

Regulatorische Probleme

Während die Bank mit einem Wert von 7,8 Milliarden Euro im letzten Jahr erfolgreich war, sah sie sich dem Regulierungsdruck der Bafin, der deutschen Fintech-Regulierungsbehörde, ausgesetzt. Nach Angaben der Institution hatte das Unternehmen Probleme mit der AML-Compliance.

Aus diesem Grund hat die deutsche Regulierungsbehörde die Zahl der Kunden begrenzt, die N26 jeden Monat zulassen konnte. Derzeit können sich nur 50.000 Kunden anmelden, um die Funktionen und Dienste des Unternehmens zu nutzen. Die Bafin hat zwei Vertreter beauftragt, die Fortschritte des Unternehmens zu verfolgen und zu berichten. Tayenthal war zuversichtlich, dass N26 mit den Aufsichtsbehörden zusammenarbeiten könnte, um diese Obergrenze aufzuheben, die das Wachstum des Unternehmens beeinträchtigt. Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr durchschnittlich 170.000 Kunden pro Monat gewonnen, bevor die Obergrenze durchgesetzt wurde. Tayenthal erklärte dazu:

Wir haben einen Plan. Wir wissen, was zu tun ist und können es umsetzen [it].

Bitcoin.com News hat kürzlich weiter berichtet, dass auch andere traditionelle Banken dies tun könnten Angebot Kryptowährungsdienste für ihre Kunden ab diesem Jahr.

Was halten Sie von dem Schritt von N26, den Handel mit Kryptowährungen in die angebotenen Dienstleistungen aufzunehmen? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.

Deutsche Online-Bank N26 startet in diesem Jahr Kryptowährungs-Handelsgeschäft –, Krypto News Österreich

Sergio Goschenko

Sergio ist ein Kryptowährungsjournalist mit Sitz in Venezuela. Er beschreibt sich selbst als spät am Spiel, als er im Dezember 2017 in die Kryptosphäre eintrat. Er hat einen Computer-Engineering-Hintergrund, lebt in Venezuela und ist auf gesellschaftlicher Ebene vom Kryptowährungsboom betroffen über den Krypto-Erfolg und wie er den Nichtbanken und Unterversorgten hilft.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"