Krypto News

Der ukrainische Präsident Zelensky gibt das Gesetz „Über virtuelle Vermögenswerte“ an das Parlament zurück – Regulierung

Der ukrainische Präsident hat das kürzlich verabschiedete Gesetz „Über virtuelle Vermögenswerte“ an die Werchowna Rada, den Gesetzgeber des Landes, zurückgeschickt. Das Staatsoberhaupt hat eigene Vorschläge gemacht und sich gegen die Einrichtung einer neuen Regulierungsbehörde ausgesprochen, die eine zusätzliche Finanzierung erfordern würde.

Die Einrichtung einer neuen Regulierungsbehörde für den Kryptomarkt wird teuer, warnt Zelensky

Ukrainisches Parlament angenommen das lang erwartete Gesetz „Über virtuelle Vermögenswerte“ Anfang September, als der Gesetzgeber dem Gesetzentwurf in zweiter und letzter Lesung zugestimmt hat. Das Gesetz, das die kryptobezogenen Aktivitäten im Land regulieren soll, wurde im vergangenen Dezember in erster Lesung verabschiedet und anschließend überarbeitet vorgeführt im Juni dieses Jahres wieder in der Rada.

Um die neue Gesetzgebung durchzusetzen, müssen die Behörden in Kiew die Abgabenordnung ändern und den Präsidenten dazu bringen, das Gesetz über virtuelle Vermögenswerte zu unterzeichnen. Volodymyr Selenskyj hat jedoch beschlossen, es an die ukrainischen Abgeordneten zurückzugeben und bestimmte Änderungen zu verlangen.

Der ukrainische Präsident Zelensky gibt das Gesetz „Über virtuelle Vermögenswerte“ an das Parlament zurück – Regulierung, Krypto News Österreich
Wolodymyr Selenskyj

Neben der Einführung wichtiger rechtlicher Definitionen in Bezug auf Kryptowährungen wie „finanzielle virtuelle Vermögenswerte“ weist das Dokument auch Verantwortlichkeiten zwischen Regierungsinstitutionen zu, von denen erwartet wird, dass sie den Umlauf digitaler Vermögenswerte unter der Gerichtsbarkeit der Ukraine überwachen. Wenn die Vermögenswerte beispielsweise durch Währungen unterlegt sind, werden sie von der Nationalbank der Ukraine (NBU) reguliert, und wenn der zugrunde liegende Vermögenswert ein Wertpapier ist, wird die National Securities and Stock Market Commission (NSSMC) mit der Aufgabe beauftragt .

Das Gesetz „Über virtuelle Vermögenswerte“ sieht auch die Einrichtung einer neuen Regulierungsbehörde für den Kryptomarkt vor, die der Exekutive unterstellt ist. Das werde laut Selenskyj „erhebliche Ausgaben aus dem Staatshaushalt erfordern“, erklärte die ukrainische Präsidentschaft in einer Bekanntmachung Darlegung seiner Motive, um weitere Überarbeitungen des Gesetzentwurfs zu fordern. Das Staatsoberhaupt schlägt vor, dass stattdessen die NSSMC diese Aufgaben übernimmt.

Das neu verabschiedete Gesetz erkennt virtuelle Vermögenswerte als immaterielle Güter an und teilt sie in zwei Hauptkategorien ein: gesichert und ungesichert. Kryptowährungen werden in der Ukraine nicht als legales Zahlungsmittel akzeptiert und ihr direkter Austausch gegen andere Waren oder Dienstleistungen ist nicht zulässig.

Der Gesetzentwurf führt ein Lizenzsystem für Krypto-Dienstleister ein, was bedeutet, dass Börsen und andere Plattformen für digitale Vermögenswerte eine Genehmigung des ukrainischen Ministeriums für digitale Transformation benötigen, um in der osteuropäischen Nation tätig zu sein. Die Gesetzgebung legt den rechtlichen Status des Bergbaus nicht fest, verbietet ihn aber auch nicht. Die bevorstehenden Steueränderungen werden sich mit den Rechnungslegungsverfahren befassen, die für die verschiedenen kryptobezogenen Aktivitäten gelten.

Erwarten Sie, dass der ukrainische Gesetzgeber die Vorschläge von Präsident Selenskyj akzeptiert und das Gesetz „Über virtuelle Vermögenswerte“ ändert? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"