Krypto News

Der Preisverfall von Bitcoin und die höhere Schwierigkeit des Netzwerks drücken BTC Mining Profite – Mining Bitcoin-Nachrichten

Nachdem die Mining-Schwierigkeit von Bitcoin mit 26,64 Billionen auf den höchsten Wert aller Zeiten gesprungen war, brach die gesamte Hashrate aufgrund der gestiegenen Schwierigkeit und des niedrigeren Bitcoin-Preises um ein Haar ein. An diesem Wochenende rollt die Hashrate von Bitcoin bei 189 Exahash pro Sekunde (EH/s), nachdem sie vor drei Tagen auf ein Tief von 167 EH/s gefallen war. Der niedrigere Preis und der Anstieg der Schwierigkeit haben die Gewinne aus dem Bitcoin-Mining unter Druck gesetzt.

Mining Die Schwierigkeit macht es schwieriger, Blockbelohnungen zu finden, der niedrigere Preis von Bitcoin macht es für Miner weniger rentabel

Bitcoins Hashrate bleibt hoch, nachdem das Netzwerk die sah Mining Schwierigkeit erreichen ein Allzeithoch von 26,64 Billionen am 20. Januar 2022. An diesem Tag stieg der Network Difficulty Adjustment Algorithmus (DAA) um 9,32 % und die nächste DAA-Epoche wird sich in 11 Tagen ändern.

Der Preisverfall von Bitcoin und die höhere Schwierigkeit des Netzwerks drücken BTC Mining Profite – Mining Bitcoin-Nachrichten, Krypto News Österreich
Die Mining-Schwierigkeiten von Bitcoin erreichten am 20. Januar 2022 ihr Allzeithoch BitcoinDer Kurs von von ist in der letzten Woche um mehr als 17 % gefallen. Beide Faktoren haben die Mining-Gewinne stark gedrückt. (Grafik links: Bitcoin-Schwierigkeit. Grafik rechts: BTC/USD 7-Tages-Chart)

Der Letzte Bearbeitung macht es Minern viel schwerer, a zu finden Bitcoin (BTC) Blockförderung und so schwierig wie nie zuvor in den letzten 13 Jahren. Ein weiteres Hindernis, mit dem Bitcoin-Miner in der vergangenen Woche konfrontiert waren, ist die Tatsache, dass Der Preis von BTC fiel um 17,9 % über die letzte Woche.

Sowohl die höhere Schwierigkeit als auch der niedrigere Preis machen es für Miner weniger rentabel. Mit 189 EH/s SHA256-Hashrate, die der Kette gewidmet sind, scheint es nicht so, als hätten diese Faktoren die Miner verlangsamt. Obwohl aggregierte Gewinne aus Bitcoin-Mining-Rig-Statistiken deutet darauf hin, dass SHA256-Miner den Druck sowohl durch den Preisverfall als auch durch den Anstieg der Schwierigkeiten spüren.

Die sechs besten Bitcoins Mining Rigs machen heute weniger als 10 Dollar pro Tag, ältere Maschinen leiden darunter

Derzeit das beste Bitcoin-Mining-Rig am 23. Januar 2022 mit 0,12 USD pro Kilowattstunde (kWh) und Strom Bitcoin Wechselkurse, macht etwa 9,41 $ pro Tag. Das Mining-Rig Antminer S19 Pro von Bitmain verarbeitet etwa 110 Terahash pro Sekunde (TH/s). Der zweitprofitabelste Miner am Sonntag ist der Whatsminer M30S++ von Microbt mit rund 112 TH/s.

Der Preisverfall von Bitcoin und die höhere Schwierigkeit des Netzwerks drücken BTC Mining Profite – Mining Bitcoin-Nachrichten, Krypto News Österreich
Die beiden besten Mining-Rigs machen heute in Bezug auf Rentabilität weniger als 10 US-Dollar pro Tag mit Strompreisen von 0,12 US-Dollar pro kWh und aktuellem Bitcoin (Bitcoin) Wechselkurse.

Der Whatsminer M30S++ erzielt mit Strom einen geschätzten Gewinn von 9,12 $ pro Tag BTC-Wechselkurse. Vor zwei Wochen erzielten diese beiden Mining-Geräte einen Gewinn von 13 bis 16 US-Dollar pro Tag, und zwei Wochen zuvor betrugen die Gewinne bis zu 25 US-Dollar pro Tag und Maschine.

Nach der M30S++-Maschine von Microbt folgen drei Modelle von Bitmain aus der S19j-Serie, die zwischen 96 und 104 TH/s verarbeiten. Diese drei Modelle erzielen einen geschätzten Gewinn von 8,23 bis 8,91 US-Dollar pro Tag. Das sechstprofitabelste Mining-Rig ist heute Whatsminer M30S+ von Microbt, das rund 100 Terahash pro Sekunde verarbeitet.

Der M30S+ zieht rund 3400 W Strom aus der Wand und das bei Strompreisen von 0,12 $ pro kWh und Strom Bitcoin Wechselkursen kann das Mining-Rig einen Gewinn von 7,28 $ pro Tag erzielen. Eine große Anzahl älterer Bitcoin-Mining-Maschinen mit weniger als 28 TH/s Rechenleistung haben es schwer, Gewinne zu erzielen, es sei denn, die Strompreise liegen unter 0,12 $ pro kWh.

Dies bedeutet, dass Einheiten der älteren Generation, wie der bekannte Bitmain S9, heute weitaus weniger profitabel sind als damals BTC-Preise waren höher und die Abbauschwierigkeiten waren geringer.

Was denken Sie über die Gewinne, die Miner mit der aktuellen Bitcoin-Preisänderung und dem Anstieg der Mining-Schwierigkeiten erzielen? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Der Preisverfall von Bitcoin und die höhere Schwierigkeit des Netzwerks drücken BTC Mining Profite – Mining Bitcoin-Nachrichten, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"