Krypto News

Der Inflationsbericht des US-Senators sagt: „Es wird nur noch schlimmer“, Truflation Oracle enthüllt die wahre Inflationsrate – Economics

Amerikas Medien, Zentralbanker und Bürokraten diskutieren weiterhin über die steigende Inflation in den USA, die die Lebenshaltungskosten und landesweit die Preise für Waren und Dienstleistungen in die Höhe getrieben hat. Senator Rand Paul, R-Ky., glaubt, dass die Inflation „nur noch schlimmer werden wird“, und er veröffentlichte einen Bericht zu diesem Thema und machte den Kongress für übermäßige Ausgaben für die Coronavirus-Hilfe verantwortlich. Darüber hinaus wurde eine neue dezentrale Methode zur Inflationsmessung namens Truflation eingeführt, ein Tool, das eine „tägliche, unvoreingenommene, datengesteuerte Inflationsrate auf dem realen Markt“ liefert.

Der Inflationsbericht von Rand Paul deckt die „versteckte Steuer“ auf, der Bericht beschuldigt übermäßige Ausgaben für die Coronavirus-Hilfe

Der Lebenshaltungspreis und die Kosten für Waren und Dienstleistungen hat dramatisch gestiegen in den letzten zwei Jahren nach Ausbruch der Corona-Pandemie. Die des US-Arbeitsministeriums Daten Die letzte Woche veröffentlichte Inflation zeigte, dass die Inflation mit 7 % die höchste seit 40 Jahren ist, und die Daten des Verbraucherpreisindex (CPI) des letzten Monats lagen im dritten Monat in Folge über 6 %. Die steigende Inflation hat Bürokraten der Demokratischen Partei dazu veranlasst, sich über das Thema Sorgen zu machen, da sie glauben, dass es dem US-Präsidenten schaden könnte Joe Biden‘s Führung.

Der Inflationsbericht des US-Senators sagt: „Es wird nur noch schlimmer“, Truflation Oracle enthüllt die wahre Inflationsrate – Economics, Krypto News Österreich
Senator Rand Paul glaubt, dass sich die Inflation „verschlechtern“ wird, und macht die übermäßigen Ausgaben der US-Regierung für die Coronavirus-Hilfsmaßnahme dafür verantwortlich.

Die steigende CPI-Rate spornte eine Reihe von an Marktanalysten, Ökonomen, Zentralbanker, Medienexperten und Politiker zu Debatte die Inflationsfrage. Der republikanische Senator Rand Paul aus Kentucky schrieb einen Bericht mit dem Titel „Die versteckte Steuer“, was erklärt, dass die Inflation von hier aus wahrscheinlich schlimmer werden wird und dass sie amerikanischen Familien und kleinen Unternehmen schadet. Paul macht die übermäßigen Ausgaben der US-Regierung verantwortlich, um die Wirtschaft während der Covid-19-Pandemie anzukurbeln.

Pauls Bericht hebt hervor, dass 71 % der amerikanischen Haushalte, die 40.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, „angegeben haben, wirtschaftliche Schwierigkeiten aufgrund steigender Preise zu haben“, und 29 % der Menschen, die 100.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, genauso denken. Pauls Bericht stellt fest, dass die US-Regierung 4,9 Billionen Dollar für Covid-19-Stimuli ausgegeben hat und nun „die Amerikaner mit der versteckten Steuer konfrontiert sind, die bei jeder Form von Regierungsausgaben ein Risiko darstellt: Inflation“.

Der Bericht des Senators von Kentucky fügt hinzu:

4,9 Billionen US-Dollar an COVID-19-Konjunkturausgaben haben zu einer der höchsten und nachhaltigsten Inflationsraten in der Geschichte der USA geführt. Obwohl die Konjunkturausgaben der Regierung als eine Form der Entlastung gedacht waren und Familien mit niedrigem und mittlerem Einkommen sowie Kleinunternehmern versprochen wurde, dass ihre Steuern infolge dieser Pakete nicht steigen würden, zahlen die Amerikaner jetzt eine „versteckte Steuer“. diese Richtlinien.

Chainlink Oracle Truflation zielt darauf ab, genauer zu sein als die gekochten Kurse des CPI

Zusätzlich zu Pauls Bericht veröffentlichte der Goldwanze und Ökonom Peter Schiff letzte Woche a Blogeintrag genannt: „Der Inflations-Güterzug“. Der Bericht erklärte, dass der Verbraucherpreisindex der Regierung „gekocht” und gemeinsame Statistiken von der Website zur Inflationsaggregation shadowstats.com.

Daten von Shadowstats zeigen, dass die Inflationsrate vielleicht nicht 7 % beträgt, aber mit 15 % viel höher ist. Außerdem ein Chainlink Befürworter namens Patrick Batelink getwittert etwa ein „echter Inflationsindex“ genannt Trüffelung, ein Tool, das Berichten zufolge „die objektivsten, dezentralisiertesten und häufigsten Inflationsaktualisierungen bietet“.

Batelink sprach weiter über das Tool und fuhr fort:

Er stellt die US-Inflation dar, wobei noch viele weitere echte Fiat-Inflationsindizes folgen werden, da Waren und Dienstleistungen weltweit deutlich teurer werden. Die Truflation Index API wird dezentralisiert bereitgestellt Chainlink Oracle On-Chain und für kompatible Smart Contracts verfügbar gemacht. Das Trflations-Orakel ist ein On-Chain-Feed unseres benutzerdefinierten Inflationsindex, der über die verfügbar ist Chainlink Ökosystem.

Am 12. Januar 2022 wurde der Beamte Trflatation-Twitter-Konto hat über die offiziellen CPI-Daten der Regierung getwittert, die letzte Woche veröffentlicht wurden. „Die offizielle US-Inflationsrate ist 40 Jahre hoch“, so das Truflation-Konto getwittert. „Unsere Daten zeigen, dass sie dramatisch höher ist als die offizielle Rate. % Veränderung im Jahresvergleich Dezember 2021: Offizieller CPI: 7,0 %. Truflationsindex: 11,4 %.“ Im Wesentlichen ist Truflation ein Orakel, und um das Orakel zu nutzen, müssen Benutzer es verwenden Chainlink um einen Smart Contract anzufordern. Darüber hinaus hat das Orakel von Truflation Dokumentation damit Benutzer lernen können, wie sie den Index nutzen können.

Der Inflationsbericht des US-Senators sagt: „Es wird nur noch schlimmer“, Truflation Oracle enthüllt die wahre Inflationsrate – Economics, Krypto News Österreich

Das Webportal von Truflation stellt fest, dass Regierungen, die über berechnete Inflationsraten berichten, häufig Methoden und Formeln verwenden, die niedrigere Raten anzeigen. „Regierungen und Zentralbanken sind für das Sammeln von Informationen, das Berechnen von Metriken und das Berichten an die Öffentlichkeit verantwortlich“, führt die Website von Truflation aus. „Die Art und Weise, wie die Inflation berechnet wird, ändert sich häufig und bevorzugt Methoden, die niedrigere Inflationsraten melden.“

Die Website des dezentralisierten Inflationsindex wirft weiter die Frage auf:

Wenn sie nach Methoden berechnet würde, die in den 80er und 90er Jahren eingestellt wurden, würde die offizielle Inflation etwa 14 % bzw. 10 % betragen. Die neuesten Inflationsindizes, die derzeit vom Bureau of Labor Statistics getestet werden, melden eine noch niedrigere Inflation. Aber warum sollte die Regierung eine so wichtige Kennzahl für die Wirtschaft sein?

Was halten Sie von den steigenden Inflationsraten in den USA und dem Bericht von Senator Rand Paul, der besagt, dass die Inflation nur noch schlimmer wird? Was haltet ihr von dem neuen Chainlink Inflationorakel namens Truflation? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Der Inflationsbericht des US-Senators sagt: „Es wird nur noch schlimmer“, Truflation Oracle enthüllt die wahre Inflationsrate – Economics, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"