Krypto News

Der Gouverneur der Zentralbank sagt, Kenias Position zu Kryptowährungen habe sich nicht geändert – Emerging Markets

Kenias Position zu Kryptowährungen ist nach wie vor unverändert, sagte der Gouverneur der Zentralbank von Kenia (CBK), Patrick Njoroge. Die jüngsten Bemerkungen von Njoroge kommen, während Kenia seine Position als eines der Länder auf dem afrikanischen Kontinent mit der höchsten Akzeptanz von Kryptowährungen weiter festigt.

Die neue Haltung von CBK zu Kryptowährungen wird in Kürze vorgestellt

Der Gouverneur der Zentralbank von Kenia (CBK), Patrick Njoroge, sagte, Kenias Haltung zu Kryptowährungen bleibe unverändert. Njoroge, der die Kommentare kurz nach der geldpolitischen Ankündigung der CBK machte, gab jedoch bekannt, dass die Zentralbank in naher Zukunft mehr über Kryptowährungen sprechen wird.

Wie notiert Im kenianischen Wallstreet-Bericht kommt die Wiederholung der Haltung der CBK zu Kryptowährungen durch den Gouverneur mehr als sechs Monate später Berichte Es stellte sich heraus, dass kenianische Banken Warnungen herausgaben, die Kunden aufforderten, vom Handel mit Kryptowährungen Abstand zu nehmen.

Njoroges Bekräftigung der Position der Zentralbank zu Kryptos erfolgt auch im Gefolge von Berichten, dass Kenia nun als das afrikanische Land mit den höchsten eingestuft wird höchsten Prozentsatz seiner Bevölkerung, die Kryptowährung besitzen. Darüber hinaus wird Kenia voraussichtlich fortgesetzt führend der weltweite Peer-to-Peer-Kryptowährungsmarkt im Jahr 2022.

Zentralbankgouverneur bittet um Geduld

Doch trotz dieser Berichte und der Daten Njoroge deutete an, dass Kenia im Jahr 2021 Afrikas zweitgrößtes Peer-to-Peer-Bitcoin-Handelsvolumen hatte, und schien anzudeuten, dass seine Institution keine Eile haben werde, neue Ankündigungen bezüglich ihrer Haltung zu Kryptos und anderen Produkten zu machen. Er sagte:

Ich denke, wir werden ausführlicher über diesen Bereich sprechen, nicht nur über Kryptowährungen. Kryptowährung ist ein Hebel, ein kleiner Bereich……also werden wir in naher Zukunft ausführlicher darüber sprechen, aber ich denke mittelfristig. Also haben Sie bitte etwas Geduld…. Es genügt zu sagen, dass sich unsere Position zu keinem dieser Produkte geändert hat.

Was ist Ihre Meinung zu dieser Geschichte? Sie können uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mitteilen.

Der Gouverneur der Zentralbank sagt, Kenias Position zu Kryptowährungen habe sich nicht geändert – Emerging Markets, Krypto News Österreich

Terence Zimwara

Terence Zimwara ist ein preisgekrönter Journalist, Autor und Schriftsteller aus Simbabwe. Er hat ausführlich über die wirtschaftlichen Probleme einiger afrikanischer Länder sowie darüber geschrieben, wie digitale Währungen Afrikanern einen Fluchtweg bieten können.














Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"