Krypto News

Der Cardano-Preis fällt nach dem 5. Geburtstag von Crypto auf das Niveau von 2017

  • Cardano war die meiste Zeit seines Bestehens ein Mitglied der Top 10 nach Marktkapitalisierung
  • ADA ist gegenüber seinem Allzeithoch um 86 % gesunken, der zweitgrößte Verlierer unter den Top 10 neben DOGE

Cardano, die sogenannte „Blockchain der dritten Generation“, war ein erstklassiger Verlierer, wenn es um den Preis so weit in den Bärenmarkt 2022 geht.

Die mehrjährige Top-10-Krypto, die kurzzeitig so hoch wie Platz Nummer 3 hinter Ether und Bitcoin für ein paar Monate im Jahr 2021, ist um etwa 86 % von seinem Höchststand im September 2021 von etwas mehr als 3 $ pro Stück gefallen coin.

Der gesperrte Gesamtwert (TVL) der Kette ist gegenüber einem Höchststand im März 2022 in ähnlicher Weise um 77 % gesunken, laut DefiLlama – und steht jetzt bei rund 76 Millionen US-Dollar, was nach dieser Metrik gut für den 27. Platz ist.

Unter den Projekten neuste Höhepunkte: ein Versuch, Wein authentifizieren aus der Nation Georgia und „kryptogestützter algorithmischer Stablecoin, der als autonome Bank fungiert“, genannt Djed – ein harter Verkauf in einer Post-Terra-Umgebung.

Seine dezentralen Anwendungen (dapps) haben ebenfalls Schwierigkeiten, mit anderen Layer-1-Anwendungen zu konkurrieren. Die sogenannten Plutus Smart Contracts, die Dapps zugrunde liegen, sind einzigartig für Cardano und in a geschrieben relativ selten Programmiersprache Haskell. Das bedeutet, dass Dapps nicht einfach von Ethereum portiert werden können, so wie sie auf einer Ethereum Virtual Machine (EVM)-kompatiblen Layer-1-Blockchain bereitgestellt werden können.

Cardano hat Schritte unternommen, um Entwickler anzuziehen, und hat in den Kennzahlen zur Entwickleraktivität einen guten Platz eingenommen. entsprechend Analytikunternehmen Santiment. Aber ein Jahr nach der Alonzo-Hardfork, die erstmals Smart-Contract-Funktionen hinzufügte, ihre größte dezentrale DeFi-Börse, Minswapverzeichnet an einem typischen Tag ein Volumen von weniger als 1 Million US-Dollar.

Von Byron bis Voltaire

Das Ethos von Cardano war ein langsamer, akribischer Fortschritt entlang einer Roadmap von fünf Epochen, die nach berühmten Schriftstellern benannt wurden: Byron, Shelley, Goguen, Basho und Voltaire.

Jetzt, in der Basho-Ära, war das jüngste Upgrade, Vasil, in Bezug auf die Komplexität auf Augenhöhe mit der Ethereum-Merge, entsprechend Cardano-Gründer Charles Hoskinson.

Das Upgrade bringt eine Version 2 von Plutus mit sich, voraussichtlich steigen Der Durchsatz von dapps von etwa 1,5 Transaktionen pro Sekunde (TPS) auf bis zu neun. Das mag im Vergleich nicht nach viel klingen Ethereum Layer-2s oder Solanaaber die Befürworter weisen darauf hin, dass der Vergleich der nicht ausgegebenen Transaktionsausgaben von Cardano (UTXO)-basiertes Modell zu einem Kontomodell wie die von Ethereum ist nicht gerade Äpfel zu Äpfeln.

Trotzdem besteht laut Evan van Ness von Starbloom Ventures der Großteil der Transaktionsaktivitäten von Cardano aus einfachen Cardano (ADA)-Transfers. keine Smart-Contract-Aktivität.

Wie die historische Umstellung von Ethereum auf Proof-of-Stake, hat Vasil den ADA-Preis nicht unmittelbar in die Höhe getrieben.

Sowohl sein Preis als auch seine Marktkapitalisierung bleiben in der Byron-Ära stecken und finden seit dem Absturz des Krypto-Marktes im Mai Unterstützung bei etwa 0,42 $, setzen aber zunehmend niedrigere Höchststände.

Der Cardano-Preis fällt nach dem 5. Geburtstag von Crypto auf das Niveau von 2017, Krypto News Österreich

Es ist nicht klar, ob Bashos Fokus auf die Skalierung als Katalysator ausreichen wird, um dies umzukehren.

Die ursprüngliche Roadmap von Cardano soll 2023 abgeschlossen werden, sagte Hoskinson, es anrufen „Der stärkste, widerstandsfähigste selbstverwaltete Organismus, der jemals konzipiert wurde, mit einer Bevölkerung in Millionenhöhe und viel Nutzen für alle.“

Hoskinson fügte hinzu: „Es stehen noch viele Herausforderungen bevor; Es gibt viele Upgrades zu tun.“

Der Post Cardano-Preis stürzt nach dem 5. Geburtstag von Crypto auf das Niveau von 2017 ab und ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"