Krypto News

Der Bitcoin-Preis erholt sich vollständig vom FTX-Crash: Marktbeobachtung

Bitcoin hat nur etwas mehr als zwei Monate gebraucht, um sich von den Schäden zu erholen, die durch den Zusammenbruch des ehemaligen Krypto-Imperiums von SBF entstanden sind, als der Vermögenswert heute früh auf über 21.000 US-Dollar anstieg.

Die meisten alternativen Coins erlebten in der vergangenen Woche eine ebenso beeindruckende Rallye, die am Freitag und frühen Samstag in zweistelligen Preissprüngen gipfelte.

BTC überstieg 21.000 $

Nach einem gewalttätigen Jahr, in dem ehemalige Krypto-Giganten wie Terra, 3AC und Celsius untergingen, erlebte Ende 2022 das laute und schnelle Debakel von FTX, Alameda Research und unzähligen mit ihnen verbundenen Unternehmen.

Da sie bis zu diesem Zeitpunkt zu den bekanntesten Namen der Branche gehörten, führte ihr Absturz zu massiven Preisrückgängen für den gesamten Markt. Bitcoin fiel innerhalb weniger Tage von über 21.000 $ auf unter 16.000 $. Es verbrachte die folgenden Wochen um letzteres herum mit kurzen Versuchen, etwas Boden gut zu machen, aber ohne Erfolg.

Zu Beginn des neuen Jahres erlebte die Kryptowährung endlich eine gewisse Erleichterung und brach Anfang dieser Woche über 17.000 $ aus. Dies stellte sich als Schlüsselmoment heraus, da BTC weiter kletterte und sich gestern Abend der 20.000-Dollar-Marke näherte.

Die Bullen gaben zu diesem Zeitpunkt richtig Gas und drückten den Vermögenswert auf über 20.000 $ und am heutigen Tag sogar auf knapp über 21.000 $. Dies bedeutete, dass sich der Kreis für Bitcoin durch den FTX-Zusammenbruch in etwa zwei Monaten schloss.

Obwohl BTC seitdem um mehrere hundert Dollar zurückgegangen ist, bewegt es sich immer noch weit über 20.000 Dollar und seine Marktkapitalisierung liegt bei fast 400 Milliarden Dollar. Seine Dominanz über die Alts ist in den letzten 24 Stunden explodiert und liegt bei 40,8 %, nachdem sie letzte Woche auf 39 % gesunken war.

Der Bitcoin-Preis erholt sich vollständig vom FTX-Crash: Marktbeobachtung, Krypto News ÖsterreichBTCUSD. TradingView

SOL stiehlt allen die Show

Auch die Altcoins können sich seit Anfang des Jahres sehen lassen, und die letzten 24 Stunden haben dies nur gefestigt. Solana zum Beispiel war Ende 2022 unter 8 $ gefallen. In den folgenden Wochen ging es jedoch aufwärts, was zu einem Preisanstieg auf über 23 $ am heutigen Tag führte. Dies bedeutete, dass der Vermögenswert seine USD-Bewertung in etwa zwei Wochen fast verdreifachte.

Auch Ethereum stieg zum ersten Mal seit Monaten wieder auf über 1.500 $. Binance CoinDer tägliche Anstieg von 6 % hat ihm dabei geholfen, die 300-Dollar-Marke zu überwinden.

Grün dominiert die gesamte Altcoin-Landschaft mit Dogecoin, Polygon, OKB, Polkadot, Tron und Co Uniswap Buchungsgewinne von bis zu 11 % an einem Tag.

Insgesamt stieg die Krypto-Marktkapitalisierung täglich um 80 Milliarden US-Dollar und war nur wenige Zentimeter davon entfernt, die begehrte 1-Billionen-Dollar-Grenze zu erreichen.

Der Bitcoin-Preis erholt sich vollständig vom FTX-Crash: Marktbeobachtung, Krypto News ÖsterreichÜberblick über den Kryptowährungsmarkt. Krypto quantifizieren

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"