Krypto News

Defi TVL steigt seit Mitte Dezember um 12%, fast 25 Mrd. USD in Brücken, konvexe Gewinne bei der Dominanz von Curve – Defi

Der Total Value Locked (TVL) in der dezentralen Finanzierung (defi) ist in den ersten vier Tagen des neuen Jahres um 4 % von 245 Milliarden US-Dollar am 1. Januar auf 255,84 Milliarden US-Dollar drei Tage später gestiegen. Während das Defi-Protokoll Curve Finance mit einem TVL von 24,44 Milliarden US-Dollar dominiert, nähert sich Convex Finance der Dominanz mit 21,27 Milliarden US-Dollar. Unterdessen dominiert Ethereum von mehreren Blockchains den Defi-TVL mit 62,91 % oder 160,96 Milliarden US-Dollar von den insgesamt 255,84 Milliarden US-Dollar, die heute gesperrt sind.

Defi TVL steigt in den ersten 4 Tagen des Jahres 2022 um 4%

Geld fließt zurück in die dezentrale Finanzierung (Defi) und eine Reihe von Defi-Token gewinnt an Wert. Statistiken von defillama.com zeigen, dass der TVL in Defi am 11. Dezember einen Tiefststand von 228,13 Milliarden US-Dollar erreichte und seitdem um 12,14% im Wert gestiegen ist. Am ersten Tag des Jahres 2022 betrug der TVL in Defi 245 Milliarden US-Dollar und ist bis heute um 4 % gestiegen und erreichte am Dienstag 255,84 Milliarden US-Dollar.

Defi TVL steigt seit Mitte Dezember um 12%, fast 25 Mrd. USD in Brücken, konvexe Gewinne bei der Dominanz von Curve – Defi, Krypto News Österreich
Gesamtwert in dezentraler Finanzierung (defi) am 4. Januar 2022 gesperrt.

Die 255,85 Milliarden Dollar verteilen sich auf zahlreiche Blockchains wie Ethereum, Terra, Binance Smart Chain (BSC), Avalanche, Solana, Fantom, Tron, Cronos, Polygon, Arbitrum, Harmony, Waves, Ronin, Heco, Thorchain, Near, Smartbch, Elrond und Osmosis.

Defi TVL steigt seit Mitte Dezember um 12%, fast 25 Mrd. USD in Brücken, konvexe Gewinne bei der Dominanz von Curve – Defi, Krypto News Österreich
Top 12 Blockchains in Bezug auf Defi TVL am 4. Januar 2022.

Ethereums TVL über 383 Protokolle hinweg beträgt heute 160,96 Milliarden US-Dollar, gefolgt von Terras 19 Milliarden US-Dollar für nur 14 Defi-Protokolle. BSC verfügt am Dienstag über 16,57 Milliarden US-Dollar für 263 Defi-Protokolle.

Obwohl Terra und BSC die zweit- und drittgrößten Defi-TVLs sind, repräsentieren sie nur 22,09% des Wertes, der heute in Ethereum Defi-Protokollen festgelegt ist. Terra hat in der letzten Woche einen TVL-Anstieg von 1,98% verzeichnet, aber Fantom sprang um 28,96% auf 6 Milliarden US-Dollar und Osmose stieg um 40,43% und überquerte die 1-Milliarden-Dollar-Zone.

Kurve dominiert mit 9,55% der TVL in Defi, Sicherung springt 183 %, Top 7 Smart Contract Networks sehen wöchentliche Verluste

Messwerte zeigen, dass Curve heute über sieben verschiedene Ketten mit 24,44 Milliarden US-Dollar und einer 9,55%-Dominanz unter den gesperrten 255,84 Milliarden US-Dollar den größten TVL in Defi heute beherrscht. Auf Curve folgen Convex (21,27 Mrd. $), Makerdao (18,28 Mrd. $), Aave (14,62 Mrd. $), Lido (12,48 Mrd. $), WBTC (12,11 Mrd. $) und Instadapp (10,88 Mrd. $).

Defi TVL steigt seit Mitte Dezember um 12%, fast 25 Mrd. USD in Brücken, konvexe Gewinne bei der Dominanz von Curve – Defi, Krypto News Österreich
Top 10 Defi-Protokolle in Bezug auf den Gesamtwert, der am 4. Januar 2022 gesperrt wurde.

Heute, den TVL in Kreuzkettenbrücken zu Ethereum beläuft sich auf insgesamt 24,67 Milliarden US-Dollar, was einer Veränderung von 1,5 % in 30 Tagen entspricht. Die Anzahl der eindeutigen Adressen innerhalb der Cross-Chain-Bridge-TVL in 30 Tagen beträgt 87.855 Adressen.

Polygon Bridges rangieren mit 6,6 Milliarden US-Dollar am Dienstag als größter TVL und Ronin hat 6,1 Milliarden US-Dollar. Es folgen Avalanche (5,8 Milliarden US-Dollar), Arbitrum (2,8 Milliarden US-Dollar), Fantom (1,4 Milliarden US-Dollar) und Optimism (538 Millionen US-Dollar). Die Top Sieben Blockchain-Plattformen für Smart Contracts nach Marktbewertung sind alle in der letzten Woche zwischen 3,2% und 12,5 % gefallen. Zu den sieben Smart-Contract-Blockchain-Plattformen gehören Ethereum, Solana, Cardano, Polkadot, Terra, Avalanche und Polygon.

Inzwischen die acht- bis zehntgrößten Smart-Contract-Netzwerke Chainlink (+5,3%), Algorand (+3,2%) und Near (+12,6 %) verzeichneten 7-Tage-Gewinne. Der größte Sieben-Tage-Gewinner des Smart-Contract-Netzwerks in dieser Woche war Fuse (FUSE), der gegenüber dem US-Dollar um 183,6% kletterte.

Enigma (ENG) stieg in sieben Tagen um 48,8% und Velas (VLX) stieg diese Woche um 35,7%. Velas Network AG nur partnerschaftlich mit dem italienischen Luxussportwagenhersteller Ferrari. Der größte Verlierer der Smart-Contract-Plattform in dieser Woche war das Poa-Netzwerk (POA), das 49,8 % an Wert verlor, gefolgt von Cypherium (CPH), das in sieben Tagen 37,8 % verlor.

Was denkst du über die jüngsten Defi-Aktionen in der vergangenen Woche? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Defi TVL steigt seit Mitte Dezember um 12%, fast 25 Mrd. USD in Brücken, konvexe Gewinne bei der Dominanz von Curve – Defi, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist News Lead bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Finanztech-Journalist. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, defillama.com,

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"