Krypto News

Dawn Capital und Goldman Sachs stecken 70 Millionen Dollar in einen Krypto-Infrastrukturanbieter

  • Die Finanzierung aus der Serie A in Höhe von 70 Millionen US-Dollar wird in die Erweiterung seiner Produktpalette sowie seiner globalen Aktivitäten fließen
  • Die Liste der Investoren umfasste eine Mischung aus traditionellen und krypto-nativen Firmen, was ein weiteres Beispiel für eine Konvergenz zwischen Mainstream und digitalen Assets darstellt

Elwood Capital, ein Infrastrukturunternehmen für den Handel mit digitalen Vermögenswerten, sagte am Montag, es habe eine beträchtliche Summe an frischem Kapital von einigen der größten Finanzinstitute der Welt aufgebracht.

Dawn Capital, Europas „größte“ B2B-Venture-Capital-Firma nach Bilanzsumme, und der globale Bankengigant Goldman Sachs führten laut a Pressemitteilung.

Barclays, BlockFi Ventures, Chimera Ventures, CommerzVentures, Digital Currency Group, Flow Traders und Galaxy Digital Ventures nahmen ebenfalls an der Runde teil.

Die Finanzierung aus der Runde wird in die Erweiterung des Produktangebots von Elwood und seiner globalen Aktivitäten fließen. Die Plattform von Elwood bietet Kunden Zugang zu einem Auftragsausführungsverwaltungssystem als Teil seiner Krypto-Infrastruktur-Produktsuite.

Ein Portfoliomanagementsystem und der Zugang zu Marktdaten sowie Analysen bilden ebenfalls einen wesentlichen Teil des Angebots des Unternehmens für institutionelle Kunden.

Die Liste der an der Runde teilnehmenden Investoren repräsentiert trotz der jüngsten Marktturbulenzen der Branche eine Schnittmenge aus traditionellen und krypto-nativen Firmen.

„Die reiche Mischung von Investoren, die sich an dieser Kapitalerhöhung beteiligen, bestätigt erneut die Bewegung von Finanzinstituten, die eng mit ihren einheimischen Anbietern digitaler Asset-Technologien zusammenarbeiten“, sagte James Stickland, CEO von Elwood. „Gemeinsam streben wir eine breitere Beteiligung des Massenmarktes an digitalen Assets und Kryptowährungen an.“

Tatsächlich fließen weiterhin Investitionen von Fremdkapital in Startups und Unternehmen, um vom Wachstum vielversprechender technologischer und finanzieller Innovationen zu profitieren.

„Unsere Investition in Elwood war angesichts der hochmodernen Technologie, des erfahrenen Teams und der bedeutenden Marktchancen des Unternehmens eine natürliche Ergänzung“, sagte Josh Bell, General Partner von Dawn Capital, in der Pressemitteilung. „Jetzt ist ein wichtiger Moment in der Entwicklung von Elwood, da seine Technologie zum Mainstream gelangt.“


. .


Nach Dawn Capital erschien Goldman Sachs 70 Millionen Dollar in einen Krypto-Infrastrukturanbieter, der zuerst auf Blockworks erschien.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"