Krypto News

Das Neueste in der Krypto-Einstellung: Jefferies Execs verlassen, um ein Startup zu gründen

  • Ehemaliger Rechtsberater der Deutschen Bank tritt Amber Group bei
  • Die Ethereum-Skalierungsplattform Polygon ernennt einen neuen Chief Information Security Officer

Anthony Mazzarese und Brandon Mulvihill Finanzdienstleistungsunternehmen verlassen haben Jefferies Mitbegründer eines Startups mit dem Ziel, institutionelle Kunden im Krypto-Bereich zu bedienen.

Mazzarese war der weltweite Leiter des FX-Prime-Brokerage-Vertriebs bei Jefferies, während Mulvihill als globaler Leiter des FX-Prime-Brokerage tätig war. Die beiden werden sich nun darauf konzentrieren, die Lücke zwischen traditionellen Finanzdienstleistungen und digitalen Vermögenswerten durch Technologie in Industriequalität, Handelsfluss-Expertise und attraktive Geschäftsbedingungen zu schließen, sagte Mazzarese gegenüber Blockworks.

Die ehemaligen Führungskräfte von Jefferies bauen ein Team auf und sichern die Finanzierung, fügte er hinzu. Weitere Details zum Startup sollen in den nächsten Wochen bekannt gegeben werden.

Plattform für digitale Assets Bernsteingruppe ernannt Ehsan Haque als General Counsel für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA).

Haque kommt von seiner letzten Position als globaler Leiter der Rechts- und Compliance-Abteilung der Private-Equity-Gesellschaft Hamilton Capital Holdings zu Amber Group. Außerdem war er kürzlich als General Counsel für die Investment-Technologieplattform AlphaSwap und Lending Block tätig, eine Online-Plattform zum Verleihen und Ausleihen digitaler Vermögenswerte.

Zu Beginn seiner Karriere war Haque Legal Counsel für die Deutsche Bank. Später wechselte er zur Royal Bank of Scotland und war Head of Equities in der Rechtsabteilung von Nomura für die EMEA-Region.

Die Einstellung folgt auf die letzte 200-Millionen-Dollar-Aufstockung der Amber Group im vergangenen Monat, angeführt von der staatlichen Holdinggesellschaft Temasek aus Singapur, die dem Unternehmen eine Bewertung von rund 3 Milliarden US-Dollar verleiht.

Web3-Plattform für digitale Identitäten Unaufhaltsame Domänen gemietet Sajjad Rehman als Leiter von Europa und Nilkanth Iyer als Leiter von Asien.

Unstoppable Domains wurde 2018 eingeführt und ermöglicht es jedem, einen Domainnamen zu kaufen, der als NFT in der Blockchain geprägt ist. Es hat mehr als 2 Millionen registrierte NFT-Domains.

Rehman kommt vom Amazon-eigenen Video-Livestreaming-Dienst Twitch, wo er Vice President of Business Development für die EMEA-Region war. Zuvor war Iyer beim Software-Intelligence-Unternehmen CAST und beim Tech-Giganten IBM tätig.

Die beiden Führungskräfte werden versuchen, Unstoppable Domains dabei zu helfen, Millionen neuer Benutzer für Web3 an Bord zu bringen, indem sie mit Wallets, Börsen und anderen Branchenakteuren in Europa und Asien zusammenarbeiten.

Mudit Gupta hat kürzlich auf Twitter seinen Beitritt bekannt gegeben Vieleck als Chief Information Security Officer.

Laut seinem LinkedIn-Profil fungiert Gupta auch als Berater bei SushiSwap und als technischer Partner beim Delta Blockchain Fund. Er hatte fast drei Jahre als leitender Solidity-Entwickler und dann als leitender Blockchain-Ingenieur für das Softwareentwicklungsunternehmen Polymath gearbeitet.

„Polygon ist die führende Ethereum-Skalierungsplattform, und ich bin begeistert von unseren bevorstehenden ZK-Rollups“, sagte Gupta ein Montags-Tweet. „Sicherheit hat bei Polygon Priorität, und ich werde sie auf die nächste Stufe heben.“

Dezentrales Finanzmarktinfrastrukturunternehmen Bosonisch gemietet Paddy Boyle als globaler Leiter Clearing und Derivate. Das 2016 gegründete Unternehmen bietet eine Infrastruktur, die darauf abzielt, Kontrahentenkredit- und Abwicklungsrisiken auf den Märkten für digitale Vermögenswerte zu eliminieren.

Boyle war zuvor Partner bei Goldman Sachs, wo er 16 Jahre lang als globaler Leiter des Bereichs Devisenoptionen der Investmentbank tätig war. Zuletzt war er Managing Director und globaler Leiter von ForexClear bei der in London ansässigen Clearingstelle LCH.

Ehemaliger Schatzmeister der Vereinigten Staaten Rosie Rios in den Vorstand von eingetreten Einhornjägereine Plattform, die Unternehmen verbindet, die nach Expansionskapital suchen, um eine Bewertung in Milliardenhöhe zu erzielen.

Die Erfahrung von Rios wird der Schlüssel dazu sein, dass Unicorn Hunters seine strategischen Ziele erreicht, zu denen auch gehört, Unicoin zur weltweit führenden aktiengestützten Kryptowährung zu machen, gab das Unternehmen am Mittwoch bekannt.

Unicoin, das letzten Monat gestartetzahlt Dividenden und ist durch Eigenkapital in aufstrebende wachstumsstarke Unternehmen unterlegt.

Die RLY Network Association gemietet Jeremia Owyang als Chief Marketing Officer.

Die gemeinnützige Organisation unterstützt die Infrastruktur und Entwicklung des RLY-Netzwerks, das Projekte wie Rally.io, Unite.io und SuperLayer.io antreibt
Owyang ist Berater und Business Angel bei mehreren Start-ups in der Frühphase, darunter der Blockchain-Gaming-Gigant Animoca Brands. Er gründete auch Catalyst Companies, einen Rat für Unternehmen, die Innovationen mit neuen Technologien anstreben.


. .


The post Latest in Crypto Hiring: Jefferies Execs Leave to Create Startup ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"