Krypto News

Das Neueste in der Krypto-Einstellung: FTX ernennt Leiter der Regulierungsstrategie

  • Lead Agent in der Bitfinex-Hack-Untersuchung 2016 schließt sich Blockchain-Intelligence-Lösungsanbieter an
  • Chainlink Labs erweitert seine Führungsriege um den Ex-CTO bei Diem Association und einen ehemaligen VP bei LinkedIn

FTX Europa ernannt Marcel Lötscher in die neu geschaffene Position des Leiters der regulatorischen Strategie des Unternehmens, und er wird diese Position am 1. Oktober antreten. Er wird dem Unternehmen beitreten, um die globale Expansion von FTX nach Europa und in den Nahen Osten fortzusetzen.

Der in Kollektivanlagen promovierte Lötscher ist ehemaliger Leiter des Bereichs Wertpapiere und Märkte bei der Finanzmarktaufsicht (FMA) Liechtenstein und Mitglied der Geschäftsleitung.

Patrick Gruhn, Leiter von FTX Europe, hob die unterschiedlichen Vorschriften in den europäischen Ländern hervor. Er sagte Blockworks, dass Kryptoassets beispielsweise in Deutschland als Finanzinstrument gelten, in Österreich und der Schweiz aber wie Rohstoffe behandelt werden.

„Wenn wir in allen europäischen Ländern die gleichen Regeln haben, macht es Kryptofirmen einfacher, ihr Produkt zu verkaufen und am Ende des Tages auch skalierbar zu sein“, sagte Lötscher.

Krypto-Lending- und -Borrowing-Plattform Celsius ernannt Guillermo Bodnar als Chief Technology Officer.

Bodnar arbeitete zuletzt als Chief Solutions Officer beim Softwareentwicklungsunternehmen Globant. Davor war er Chief Information Officer bei Arbinet, wo er die größte computergestützte Telekommunikationsbörse und Handelsplattform aufgebaut hat.

Celsius-CEO Alex Mashinsky gründete Arbinet und arbeitete mit Bodnar im Unternehmen zusammen. Er merkte in einer Erklärung an, dass er und Bodnar sich darauf konzentrieren werden, „den nächsten 100 Millionen Krypto-Benutzern finanzielle Freiheit zu verschaffen“.

Blockware Mining genannt Jackie Preis als Chief Operating Officer. Sie soll die Bereiche Unternehmenspartnerschaften, Regierungsangelegenheiten, strategische Planung, Marketing und Investor Relations des in Chicago ansässigen Unternehmens leiten.

Zuvor war Price Chief Marketing Officer der Chamber of Digital Commerce, einem der größten Handelsverbände der Digital-Asset-Branche, und war früher auch leitender Angestellter bei der PR- und Marketingberatungsfirma Edelman.

Izumi-Welt hat einen ehemaligen Marketingleiter bei Gatorade, Samsung, Verizon, Xbox und Rarible zum Chief Marketing Officer ernannt.

Jamie Davis verbrachte mehr als zwei Jahrzehnte als Marketingdirektor für Gatorade und Samsung. Außerdem war er früher Leiter des Marken- und Innovationsmarketings bei Verizon und Senior Advertising Manager bei Xbox.

Ein Spiel, in dem Spieler magische Bestien namens Izumis von live verfolgten Orten in der realen Welt fangen und trainieren. Izumi-Welt strebt danach, ein führendes Augmented-Reality-Spiel in den Bereichen Play-to-Earn und traditionelle Spiele zu sein. Es ist außerdem geplant, im zweiten Quartal eine nicht fungible Token (NFT)-Sammlung auf den Markt zu bringen.

Chainlink Labore hat den ehemaligen Chief Technology Officer bei Diem Association und einen Ex-Vizepräsidenten bei LinkedIn in seine Führungsriege aufgenommen.

Dahlie Malkhider vor seiner Tätigkeit bei Diem etwa 10 Jahre bei Microsoft Research verbracht und VMware Research mitbegründet hat, ist als Chief Research Officer zu dem Anbieter von Blockchain-Orakellösungen gekommen.

Chainlink Das gab Labs diese Woche auch bekannt Mike Derezinder mehr als ein Jahrzehnt bei LinkedIn verbracht hat, trat Ende letzten Jahres als Chief Operating Officer in das Unternehmen ein.

Peter Stephens ist Digital Asset Custodian beigetreten Komainu als Chief Technology Officer.

Zuvor war er Head of Technology für die Schweizer SIX Digital Exchange. In Positionen bei DrumG Technologies, UBS AG, IBM und PwC konzentrierte er sich auf Kapitalmarkt-Nachhandelstechnologie.

Stephens kommt kurz nach der Einführung von Komainu Yield zu Komainu und wird für die Erweiterung der Staking-Dienstleistungen des Unternehmens und den Ausbau zusätzlicher ertragsgenerierender Angebote verantwortlich sein.

TRM-Labors benannter ehemaliger IRS-Criminal Investigations (IRS-CI) Special Agent Chris Janczewski als Leiter der weltweiten Ermittlungen.

Janczewski war der Lead Agent in der Bitfinex-Hack-Untersuchung, während er bei IRS-CI war und sich auf die angebliche Verschwörung zweier Personen konzentrierte, im Jahr 2016 gestohlene Kryptowährung im Wert von 4,5 Milliarden US-Dollar zu waschen. Er unterzeichnete einen Beschlagnahmebefehl, mit dem Kryptowährung im Wert von 3,6 Milliarden US-Dollar zurückerlangt wurde, die größte Beschlagnahme in der Regierung der Vereinigten Staaten Geschichte.

TRM bietet Blockchain-Intelligence-Lösungen, um Finanzinstitute, Kryptowährungsunternehmen und Behörden bei der Bekämpfung von kryptobezogenem Betrug und Finanzkriminalität zu unterstützen.

Casey Wagner hat zu dieser Geschichte beigetragen.


. .


Der Beitrag The Latest in Crypto Hiring: FTX ernennt Head of Regulatory Strategy ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"