Krypto News

Das Neueste in der Krypto-Einstellung: Chainlink Labs, Binance.US, 3iQ nehmen wichtige Ergänzungen vor

  • Ehemaliger Profi bei CME Group, JPMorgan und Citadel Securities tritt BlockFi bei
  • Der Finanzdirektor von Galaxy Digital scheidet aus, um der Finanzvorstand von INX zu werden

Chainlink Labore gemietet Kemal El Mujahidder zuvor als Leiter des Produktmanagements für Googles Open-Source-Plattform für maschinelles Lernen TensorFlow tätig war, als Chief Product Officer.

Vor seiner Arbeit bei TensorFlow war El Moujahid bei Meta – ehemals Facebook – tätig, wo er die Messenger-Plattform des Unternehmens startete.

Der Termin ist der letzte in einer Reihe von Ergänzungen für Chainlink Labs, das Open-Source-Blockchain-Orakellösungen anbietet.

Das Unternehmen stellte kürzlich auch die ehemalige Chief Technology Officer der Diem Association, Dahlia Malkhi, als Chief Research Officer ein und holte den ehemaligen Google-CEO Eric Schmidt, den Stanford-Kryptographen Dan Boneh und den Mitbegründer von Diem, Christian Catalini, als Berater an Bord.

Binance.US genannt Krishna Juvvadi als neuer Leiter der Rechtsabteilung, um die konformste Plattform für digitale Assets in den USA zu werden.

Juvvadi kommt von Uber Technologies, wo er Global Head of Operations Compliance war. Er war der erste Aufsichtsanwalt des Unternehmens und war zuvor Chief Regulatory Counsel von Uber.

„Wir sind uns bewusst, wie wichtig es ist, auf die sich entwickelnden Regeln und Vorschriften für das Krypto-Ökosystem zu reagieren und diese einzuhalten, und wir ziehen weiterhin Top-Talente aus den Bereichen Recht und Compliance an und investieren in sie, um sicherzustellen, dass diese Priorität weiterhin an der Spitze unserer Geschäftstätigkeit steht“, sagte Binance. Das sagte US-CEO Brian Shroder in einer Erklärung.

3IQKanadas größter Investmentfondsmanager für digitale Vermögenswerte, ernannt Markus Connors als Forschungsleiter.

Das Unternehmen, das ein Vermögen von rund 2 Milliarden US-Dollar verwaltet, hat im April 2020 Kanadas ersten Bitcoin-Fonds aufgelegt.

Connors verfügt über mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung im Investmentmanagement, zuletzt als Global Head of Portfolio and Risk Advisory bei der Credit Suisse.

INXdas regulierte digitale Wertpapiere und Krypto-Handelsplattformen besitzt, eingestellt Renata Szkoda als neuer Finanzvorstand.

Szkoda war zuvor Finanzdirektorin bei der Kryptofirma Galaxy Digital, zu der sie im November 2020 kam. Derzeit ist sie Vorsitzende der Global Digital Asset and Cryptocurrency Association, die sie mitbegründet hat.

„Ihre umfassende Finanzerfahrung und ihr Verständnis für digitale Wertpapiere und Kapitalmärkte machen sie zur idealen strategischen Führungskraft, um dabei zu helfen, sich als börsennotiertes Unternehmen sowohl an der NEO-Börse in Kanada als auch in den USA über unser Token zurechtzufinden“, sagte Shy Datika, CEO von INX, in einer Erklärung .

Anbieter von Krypto-Compliance- und Risikomanagementlösungen TRM ernannt Sujit Raman als Generalanwalt.

Raman ist ein ehemaliger stellvertretender Generalstaatsanwalt des US-Justizministeriums (DOJ) und Vorsitzender der Task Force, die das 2020 DOJ Cryptocurrency Enforcement Framework verfasst hat. Zuletzt war er Partner der internationalen Anwaltskanzlei Sidley Austin LLP, wo er Mandanten zu staatlichen Ermittlungen sowie Cyber- und Datenschutz beriet.

BlockFi hat hinzugefügt Brian Oliver General Manager of Institutions zu werden, da er die Prime-Brokerage-Dienste des Unternehmens, durch Mining-Equipment unterstützte und Krypto-Darlehen sowie Krypto- und traditionelle Vermögensverwaltungsdienste verwalten wird.

Oliver wechselt von der Depository Trust & Clearing Corporation und hatte zuvor leitende Positionen bei der CME Group, JPMorgan, Citadel Securities und IHS Markit inne.

Amberdaten genannt Ryan Burdick als neuer Senior Vice President of Global Sales.

Zuletzt war Burdick beim Marktdatenunternehmen Xignite für den globalen Vertrieb und Partnerschaften verantwortlich. Er hatte Führungspositionen im Bereich Vertrieb und Kundenerfolg bei S&P Global und Markit inne.

Der institutionelle Krypto-Trading-Technologieanbieter Talos gab etwa eine Woche nach den 105 Millionen US-Dollar des Unternehmens vier Neueinstellungen bekannt

BIGG Digital Assetsdie besitzt Blockchain Intelligence Groupstellte Kenneth Goodwin Jr. als Direktor für regulatorische und institutionelle Angelegenheiten ein.

Goodwin arbeitete zuvor als Gründer und General Managing Partner bei Jeanensis, einer Kapitalmarktberatungs- und Digital-Asset-Management-Firma.

Falls Sie es verpasst haben, hat Blockworks das am Donnerstag gemeldet Vanessa Grelet und Jordan Lazaro Gustave schloss sich dem Risikokapitalgeber Aglaé Ventures an, um seine Expansion in Web3-Investitionen zu unterstützen.

Grellet war zuvor Leiterin des Portfoliowachstums bei CoinFund, wo sie in beratender Funktion bleiben wird. Gustave ist ehemaliger Chief Operating Officer bei Aave.


. .


Der Beitrag Neueste in der Krypto-Einstellung: Chainlink Labs, Binance.US, 3iQ Make Key Additions erschienen zuerst auf Blockworks.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"