Krypto News

Das neue Jahr bringt starke NFT-Verkäufe, ein Plus von 26 % in der ersten Woche des Jahres 2023, wobei die Top 5 Blockchains zweistellige Zuwächse verzeichnen – Märkte und Preise

In der ersten Woche des Jahres 2023 verzeichneten die Verkäufe von nicht fungiblen Token (NFT) einen Aufschwung, da das Sieben-Tage-Volumen im Vergleich zur Vorwoche um 26,01 % anstieg und sich auf insgesamt etwa 208,99 Millionen US-Dollar an NFT-Verkäufen belief. Darüber hinaus verzeichneten die fünf wichtigsten NFT-Blockchains in der letzten Woche Zuwächse.

Die NFT-Kollektion von Bored Ape ist führend mit einem Umsatz von 19 Millionen US-Dollar, einer Steigerung von 52,82 % gegenüber der Vorwoche

Laut NFT-Verkaufsstatistik verzeichnete die erste Woche des neuen Jahres einen Anstieg von 26,01 % im Vergleich zur letzten Woche des Jahres 2022. Cryptoslam.io-Metriken zeigen, dass es 1,2 Millionen NFT-Transaktionen unter 400.748 NFT-Käufern gab. Es gab NFT-Umsätze in Höhe von 208,99 Millionen US-Dollar in 19 verschiedenen Blockchain-Netzwerken, wobei Ethereum 164,35 Millionen US-Dollar einnahm.

Das neue Jahr bringt starke NFT-Verkäufe, ein Plus von 26 % in der ersten Woche des Jahres 2023, wobei die Top 5 Blockchains zweistellige Zuwächse verzeichnen – Märkte und Preise, Krypto News Österreich

Die auf Ethereum basierenden NFT-Verkäufe sind diese Woche um 26,22 % gestiegen, gefolgt von Solana (+28,8 %), Immutable X (+20,83 %), Cardano (+35,97 %) und BNB (+71,35 %) im NFT-Umsatz. BNB hatte in den letzten sieben Tagen mit einem Anstieg von 71 % den größten Anstieg, gefolgt von Theta, das diese Woche um 69,82 % gestiegen ist.

Die umsatzstärkste NFT-Kollektion der letzten Woche war Bored Ape Yacht Club (BAYC) mit einem Umsatz von 19.052.102 $, eine Steigerung von 52,82 % gegenüber der Vorwoche. Auf BAYC folgten Mutant Ape Yacht Club (MAYC), Azuki, Bored Ape Kennel Club (BAKC) und The Captainz. Cryptopunks und Mineablepunks belegten den sechsten und siebten Platz in Bezug auf die siebentägigen NFT-Verkäufe nach Sammlung.

Das neue Jahr bringt starke NFT-Verkäufe, ein Plus von 26 % in der ersten Woche des Jahres 2023, wobei die Top 5 Blockchains zweistellige Zuwächse verzeichnen – Märkte und Preise, Krypto News Österreich

Die fünf teuersten NFTs, die diese Woche verkauft wurden, stammten alle aus der NFT-Sammlung von Mineablepunks. Zu den Top 5 gehören Mineablepunks Nr. 11.467, Nr. 11.755, Nr. 11.467, Nr. 11.755 und Nr. 11.467. Die NFT-Kollektion von Mineablepunks hat in der letzten Woche einen Umsatz von 5.498.938 $ erzielt, aber die Verkäufe waren 49,50 % niedriger als die Mineablepunks-Verkäufe der Vorwoche.

Nach Metriken von nftpricefloor.com hatten BAYC NFTs am 8. Januar 2022 mit 81,49 Ether immer noch den teuersten Floor-Wert. Cryptopunks hatten am Sonntagnachmittag um 13:30 Uhr (ET) einen Mindestwert von etwa 66,88 Ether, was niedriger war als der damalige Mindestwert von BAYC.

Was ist deine Meinung zu den NFT-Verkäufen in dieser Woche? Glauben Sie, dass 2023 ein besseres Jahr für NFTs wird? Teilen Sie Ihre Gedanken zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Das neue Jahr bringt starke NFT-Verkäufe, ein Plus von 26 % in der ersten Woche des Jahres 2023, wobei die Top 5 Blockchains zweistellige Zuwächse verzeichnen – Märkte und Preise, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"