Krypto News

Das Allzeit-NFT-Verkaufsvolumen von Opensea übersteigt 20 Milliarden US-Dollar –

Daten zeigen, dass Opensea, der Marktplatz für nicht fungible Token (NFT), 20 Milliarden US-Dollar an Allzeitumsätzen überschritten hat. Auf dem führenden NFT-Marktplatz haben seit der Markteinführung im Jahr 2017 mehr als 1,2 Millionen Händler die Plattform genutzt.

1,2 Millionen Opensea-Händler und 20 Milliarden US-Dollar Umsatzvolumen

Metriken zeigen, dass der NFT-Marktplatz Opensea laut dappradar.com ein Allzeit-Umsatzvolumen von über 20 Milliarden US-Dollar überschritten hat. Der NFT-Markt wurde vor fünf Jahren von den Unternehmern Devin Finzer und Alex Atallah ins Leben gerufen.

Opensea ermöglicht es Benutzern, NFTs zu einem Festpreis zu verkaufen, und sie können auch die Auktionsmethode nutzen, um ihre nicht fungiblen Token zu verkaufen. Als der Markt 2017 startete, war Ethereum die Blockchain der Wahl, aber kürzlich hat Opensea die Unterstützung für das Layer-Two (L2) Polygon-Blockchain-Netzwerk hinzugefügt.

Dünenanalyse Daten zeigt, dass die Transaktionszahl und das USD-Volumen von Opensea in den letzten 30 Tagen gestiegen sind. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels zeigen die Kennzahlen von dappradar.com, dass die 30-Tage-Verkäufe um 35,17 % gestiegen sind.

Während Opensea heute der führende NFT-Marktplatz ist, ist der Neueinsteiger Sieht selten aus war ein Konkurrent. Die Daten zeigen, dass das Allzeitvolumen des NFT-Marktes Looksrare 14,68 Milliarden US-Dollar beträgt, aber das Handelsvolumen von Lookrare wird berücksichtigt anfechtbar.

Die Verkaufszahlen von Looksrare waren angepasst auf Analytics-Webportalen wie der Markt war Berichten zufolge „von Washtrading getroffen.“

Opensea hat eine Menge Konkurrenten wie Rarible, Magic Eden, Atomic Market, Superrare.co, Foundation, Digitaleyes Market und mehr. Magic Eden, das die meisten Verkäufe aus den oben genannten NFT-Märkten verarbeitet, hat jedoch nur 582,31 Millionen US-Dollar an Allzeitverkäufen erzielt.

Axie Infinity hingegen hat einen Gesamtumsatz von 4,08 Milliarden US-Dollar verarbeitet und rangiert das Projekt in Bezug auf die Höhe der NFT-Verkäufe an dritter Stelle hinter Opensea und Looksrare.

Vor dem 20-Milliarden-Dollar-Umsatz aller Zeiten hat Opensea erworben Dharma Labs und im Januar das Unternehmen 300 Millionen Dollar gesammeltwas die Unternehmensbewertung auf 13,3 Milliarden US-Dollar antreibt.

Was halten Sie davon, dass das Verkaufsvolumen von Opensea die 20-Milliarden-Dollar-Marke überschritten hat? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Das Allzeit-NFT-Verkaufsvolumen von Opensea übersteigt 20 Milliarden US-Dollar –, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"