Krypto News

Crypto Infrastructure Tech an die Wall Street bringen

  • Traditionelle Finanzinstitute sind an der Einführung von Kryptotechnologie interessiert, und Infrastrukturanbieter haben es schwer, Schritt zu halten
  • Institutionen wie Vanguard und State Street verwenden bereits Smart Contracts für Abrechnungen

Laut dem Infrastrukturanbieter für Kryptowährungen, Symbiont, neigt die Wall Street bereits stark zur Kryptotechnologie, und die Einführung steht gerade erst am Anfang.

Symbiont wurde 2013 gegründet und brachte 2019 mit Vanguard sein erstes Enterprise-Blockchain-Produkt auf den Markt. Das Produkt ermöglicht es Smart Contracts, die Datennormalisierung für die passiven Indexfonds von Vangaurd zu übernehmen, sodass Aufträge autonom ausgeführt werden können.

Symbiont derzeit verwaltet Vanguard etwa 2,3 Milliarden US-Dollar des Wertes der passiven Indizes über dieses Netzwerk, sagte Mark Smith, CEO von Symbiont.

„Wir betrachten die Technologie als Toolkit zur Lösung bestehender Probleme“, sagte Smith.

„Vom ersten Tag an war es wirklich eine Frage, wie wir diese Technologie auf angemessene Weise einsetzen, damit regulierte Unternehmen sie auf konforme Weise verwenden können.“

Der Krypto-Infrastrukturanbieter arbeitet auch mit anderen großen Namen an der Wall Street zusammen, darunter Citigroup, Nasdaq und Franklin Templeton Investments, und hofft auf weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit in der Zukunft, sagte Smith.

In seiner jüngsten Partnerschaft hat Symbiont mit Vanguard und State Street zusammengearbeitet, um Smart Contracts in traditionelle Finanztransaktionen zu integrieren.

„Wir waren aus Sicht der Unternehmens-Blockchain an der Speerspitze und betrachteten die Blockchain-Smart-Contract-Technologie als Werkzeuge zur Lösung realer Probleme in regulierten Finanzmärkten“, sagte Smith.

Vanguard und State Street verwenden jetzt Assembly, die Distributed-Ledger-Technologie von Symbiont, im Margin-Berechnungsprozess für einen Live-Handel eines 30-tägigen Devisenterminkontrakts.

Vanguard hat als globaler Vermögensverwalter viele internationale Fonds, was bedeutet, dass Vanguard zu einem bestimmten Datum und zu einer bestimmten Uhrzeit über die verfügbare Fremdwährung verfügen muss, um diese Transaktionen abzuwickeln. Um sich gegen das Risiko des Zeitrahmens abzusichern, in dem Vanguard in einer Fremdwährung abrechnen muss, schließt die Firma Terminkontrakte oder Swap-Kontrakte ab.

Mit Assembly, Vanguard und State Street, die als Gegenpartei der Bank fungieren, können die Transaktionen auf sichere, verschlüsselte Weise über die Blockchain ausgehandelt werden, sagte Smith.

„Der Smart Contract berechnet genau, wie viel Sicherheit Sie benötigen, basierend auf einer Berechnung der Anfangsmarge, die zwischen den beiden Gegenparteien vereinbart wurde“, sagte Smith. „In der Vergangenheit berechnete jede Seite die Marge selbst und stimmte dann über Nacht oder alle zwei Tage manuell ab, um festzustellen, ob beide Seiten die richtige Berechnung der Margin-Varianz erhalten haben.“

Symbiont und andere Unternehmen im Infrastrukturbereich haben es schwer, mit dem wachsenden Interesse an Kryptotechnologie von Finanzinstituten Schritt zu halten, sagte Smith.

„Die Nachfrage hat tatsächlich die Erwartungen übertroffen, nicht nur aus Sicht von Symbiont, aber ich denke, wenn man sich die anderen Marktteilnehmer ansieht, wollen sie alle expandieren“, sagte er. „Nun stellt sich die Frage, wie diese Einheiten an Bord kommen und zu Kunden werden. Das ist die nächste Phase, in der die Enterprise-Blockchain beginnt, sich in diesen Anwendungen wirklich durchzusetzen.“


. .


Der Beitrag Bringing Crypto Infrastructure Tech to Wall Street ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"