Krypto News

Crypto Asset Manager Wisdomtree enthüllt „Direct-to-Retail“-Digital-Wallet –

Wisdomtree, Manager von Krypto-Assets und börsengehandelten Fonds (ETF), hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen eine neue digitale Geldbörse namens Wisdomtree Prime auf den Markt bringt, die es Benutzern ermöglicht, Krypto-Assets, Blockchain-fähige Fonds, tokenisierte Versionen von Rohstoffen wie Gold und Zugang zu halten auf Aktien oder Anleihen, die auf den Indizes von Wisdomtree basieren.

Wisdomtree führt Prime Wallet im zweiten Quartal 2022 ein

Am 28. Januar hat der Krypto-Asset- und Fondsmanager Weisheitsbaum enthüllte die Einführung eines neuen Produkts namens Weisheitsbaum Prime. Laut der Bekanntmachung, geschrieben von Will Peck, Head of Digital Assets des Unternehmens, hat das Unternehmen ein „neues Direct-to-Retail-Fintech-Angebot“ auf den Markt gebracht. Derzeit erlaubt Wisdomtree Prime Menschen, sich der Beta-Warteliste anzuschließen, und die Anwendung wird im zweiten Quartal 2022 offiziell in einigen ausgewählten Bundesstaaten der USA eingeführt.

„Wisdomtree Prime ist eine digitale Geldbörse, die als mobile App zur Verfügung gestellt wird und es Benutzern ermöglicht, mit digitalen Vermögenswerten zu investieren, zu sparen und auszugeben“, erklärt Pecks Ankündigung.

Benutzer können in bestimmte Krypto-Assets wie investieren Bitcoin (BTC) und Äther (ETH) neben Blockchain-Fonds. Zu den Fonds könnten Aktien oder Anleihen gehören, die auf den Indizes von Wisdomtree und symbolisierten Versionen von physischen Vermögenswerten wie Gold basieren. Peck erläutert, dass das neue Direct-to-Retail-Fintech-Produkt des Unternehmens schließlich erweitert werden wird.

„Wir streben den Beta-Start in bestimmten Bundesstaaten im zweiten Quartal an, und wir streben eine landesweite Einführung noch in diesem Jahr an. Während wir als Einzelhandels-App gestartet sind, freuen wir uns darauf, im Laufe der Zeit Institutionen und Finanzberatungsunternehmen zu bedienen“, sagte der Leiter des Bereichs Digital Assets des Unternehmens.

Die Ankündigung der digitalen Brieftasche folgt dem Wisdomtree Enhanced Commodity Strategy Fund (GCC) des Unternehmens und seiner Investition in den Blockchain-basierten Infrastrukturanbieter Securrency. Pecks Blog-Beitrag beschreibt, dass die Anwendung eine „kuratierte Erfahrung“ sein soll und dass in Zukunft eine Debitkarte an die Assets der Anwendung angebunden werden kann.

„Wir zielen nicht darauf ab, eine App für Handel und Spekulation zu sein, sondern bieten vielmehr eine Kernsuite von Spar-, Zahlungs- und Anlagerisiken und -dienstleistungen“, fügte Peck hinzu. „Zum Beispiel bauen wir Funktionen wie eine Debitkarte, die mit bestimmten dieser Vermögenswerte verknüpft werden kann.“

Was halten Sie von der Ankündigung der digitalen Geldbörse von Wisdomtree? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Crypto Asset Manager Wisdomtree enthüllt „Direct-to-Retail“-Digital-Wallet –, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"