Krypto News

Cosmos lanciert Ethereum ETF in Australien

Der australische digitale Vermögensverwalter Cosmos Asset Management hat sich mit Kanadas Purpose Investments zusammengetan, um einen börsengehandelten Ethereum-Fonds für australische Investoren aufzulegen.

Der neue Cosmos-Purpose Ethereum Access ETF, der an Cboe Australia notiert wurde, investiert direkt in den in Toronto notierten Purpose Ether ETF. Der kanadische ETF hält eher physisch abgewickelte Ether-Token als Derivate und wird von der Kryptowährungs-Depotbank Gemini unterstützt.

Das in Toronto notierte Vehikel hat laut Cboe Australia seit seiner Gründung im April letzten Jahres Vermögenswerte in Höhe von über 570 Mio. AUD (408 Mio. USD) angehäuft.

Dan Annan, Chief Executive von Cosmos AM, sagte, der neue ETF „erleichtere es den Australiern, Ethereum in ihr Portfolio aufzunehmen, indem die Notwendigkeit von Ethereum-Wallets und Cold Storage entfällt, die oft der limitierende Faktor für diejenigen sind, die an Investitionen in Kryptowährungen interessiert sind“.

Vic Jokovic, Chef von Cboe Australia, sagte: „Da Investoren weiterhin nach Kryptowährungen suchen, ist es wichtig, dass der Markt ihnen Auswahl und Zugang bietet.“ Er fügte hinzu, dass der neue ETF australischen Anlegern „einzigartigen Zugang zum weltweit ersten physisch abgewickelten Ether-ETF“ verschaffe.

Die Markteinführung erfolgt kurz nachdem Cosmos AM seinen Cosmos-Purpose Bitcoin Access ETF (CBTC) am 12. Mai zusammen mit Purpose Investments an Cboe Australia gelistet hat. Letztes Jahr hat Cosmos AM auch mit dem Handel seines Cosmos Global Digital Miners Access ETF an der Börse begonnen.

ETF Securities und 21Shares aus der Schweiz haben den ETFS 21Shares Ethereum ETF (EETH) und den ETFS 21Shares Bitcoin ETF (EBTC) am 12. Mai aufgelegt, am selben Tag, an dem Cosmos AM sein Bitcoin-Vehikel notierte.

Australiens erste drei Krypto-ETFs begannen nach einer zweiwöchigen Verzögerung mit dem Handel, nachdem ein nicht bekannt gegebener Drittanbieter ihre Notierung Berichten zufolge in letzter Minute blockiert hatte.

Die Markteinführungen fielen mit einem großen Absturz der Kryptowährungen zusammen.

*Ignites Asia ist ein von FT Specialist veröffentlichter Nachrichtendienst für Fachleute, die in der Vermögensverwaltungsbranche tätig sind. Es deckt alles ab, von der Einführung neuer Produkte bis hin zu Vorschriften und Branchentrends. Testversionen und Abonnements sind verfügbar unter ignitesasia.com.

Quelle: Financial Times

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"