Krypto News

Consensys strebt in der kommenden Finanzierungsrunde eine Bewertung von 3 Milliarden US-Dollar an –

Consensys, die auf Ethereum basierende Software-Boutique, strebt in ihrer bevorstehenden Finanzierungsrunde eine Bewertung von 3 Milliarden US-Dollar an. Das Unternehmen würde das bullische Klima nutzen, das die Branche derzeit erlebt, um diesen wichtigen Meilenstein zu erreichen. Außerdem lässt Consensys durch die Übernahme von Treum, dem Entwickler des Musik-NFT-Dienstes EulerBeats, seine wirtschaftliche Stärke spielen.

Consensys strebt in der nächsten Finanzierungsrunde eine Bewertung von mehr als einer Milliarde an

Consensys, einer der wichtigsten Softwareanbieter im Ethereum-Ökosystem, strebt Berichten zufolge in seiner bevorstehenden Finanzierungsrunde eine Bewertung von 3 Milliarden US-Dollar an veröffentlicht von FT. Das von Ethereum OG Joseph Lubin geführte Unternehmen möchte seine Position im Ökosystem und im Brau-Bullenmarkt nutzen, um das Durchbruchsziel zu erreichen.

Consensys bietet mehrere ikonische Softwareangebote im Ethereum-Ökosystem und hat Infura entwickelt, einen Dienst, der die Entwicklung und Bereitstellung von Ethereum-basierten Apps erleichtert. Metamask, eine allgegenwärtige Defi-Wallet, die ebenfalls von der Firma entwickelt wurde, wird verwendet von mehr als 10 Millionen aktive Nutzer monatlich.

Runter und wieder hoch

Aber Consensys hat nicht immer die Vorliebe genossen, die Investoren heute geben. Das Unternehmen hat schwere Zeiten durchgemacht und musste schneiden Teil seiner Belegschaft erst im vergangenen Jahr während einer Konjunkturkrise. Der Aufstieg des dezentralisierten Finanzsektors und das Interesse verschiedener schlagkräftiger institutioneller Partner an der Zukunft von Ethereum haben Consensys jedoch wieder zu einer der wichtigsten Software-Boutiquen des Ökosystems gemacht.

Die letzte Finanzierungsrunde des Unternehmens fand im April statt, als das Unternehmen 65 Millionen US-Dollar von mehreren wichtigen Unternehmen wie JPMorgan, Mastercard, UBS AG, Protocol Labs, der Maker Foundation, Fenbushi, The LAO und Alameda Research sammelte. Damals war das Unternehmen angegeben diese Mittel würden verwendet, um „die Konvergenz von dezentralen Finanzanwendungen (DeFi) und Web3-Anwendungen auf Ethereum mit der Blockchain-Infrastruktur des Unternehmens zu beschleunigen“.

Consensys lässt nun jedoch seine wirtschaftlichen Muskeln spielen, wie es heute bekannt gegeben hat erworben und integriertes Treum für einen nicht genannten Betrag. Die Übernahme von Treum, Entwickler von Eulerbeats (ein Ethereum-basiertes Projekt von algorithmisch generierten Kunst- und Audiotracks), wird dem Unternehmen einen neuen Fokus im Zusammenhang mit dem NFT-Markt geben, der im letzten Jahr boomt.

Was halten Sie von der jüngsten Finanzierungsrunde von Consensys und der kürzlich erfolgten Übernahme von Treum? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"