Krypto News

Coinbase will 18 % der Belegschaft abbauen, CEO warnt vor möglicher Rezession

  • CEO Brian Armstrong warnte davor, dass ein „Krypto-Winter“ die Handelseinnahmen des Unternehmens beeinträchtigen könnte
  • Die Krypto-Börse sei seit 2021 „zu schnell gewachsen“ und „überbeschäftigt“, sagte er

Coinbase wird seine Belegschaft in Erwartung einer Rezession um 18 % abbauen, sagte Chief Executive Brian Armstrong am Dienstag.

„Heute treffe ich die schwierige Entscheidung, die Größe unseres Teams um etwa 18 % zu reduzieren, um sicherzustellen, dass wir während dieses wirtschaftlichen Abschwungs gesund bleiben“, schrieb Armstrong in a bloggen.

Armstrong warnte davor, dass sich ändernde wirtschaftliche Bedingungen den Beginn einer Rezession signalisieren, die zu einem weiteren ausgedehnten Abschwung führen könnte – branchenweit auch als „Krypto-Winter“ bekannt.

In den vergangenen Krypto-Wintern hätten die Handelseinnahmen von Coinbase gelitten, fügte er hinzu. Armstrong sagte auch, dass das Unternehmen seit 2021 „überrekrutiert“ habe, um die Möglichkeiten auf dem Kryptomarkt zu nutzen.

Laut der Website von Coinbase lag die Mitarbeiterzahl der führenden US-Börse zuletzt bei über 4.900. Eine Reduzierung um 18 % würde bedeuten, dass mehr als 800 Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren werden.

Die Ankündigung erfolgt weniger als zwei Wochen, nachdem das Unternehmen angekündigt hatte, die Einstellung einzustellen und eine Reihe angenommener Stellenangebote zurückzuziehen.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte.


. .


Der Beitrag Coinbase to Cut 18% of Workforce, CEO Wary of Potential Recession ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"