Krypto News

Coinbase entlässt 950 Personen unter Berufung auf das aktuelle Wirtschaftsklima

Die in den USA ansässige Kryptowährungsbörse Coinbase wird ihre Belegschaft um rund 950 Mitarbeiter reduzieren.

Das Unternehmen hatte zuvor aufgrund ungünstiger makroökonomischer Bedingungen 18 % seiner Mitarbeiter entlassen.

  • Brian Armstrong – CEO von Coinbase – sagte, sie hätten die „schwierige Entscheidung“ getroffen, 950 seiner Teammitglieder als Teil der langfristigen Strategie des Unternehmens zu entlassen, um inmitten der anhaltenden Baisse einige Kosten zu senken.
  • Armstrong behauptete weiter, dass der Krypto-Winter zum ersten Mal mit einem breiteren wirtschaftlichen Abschwung zusammenfiel, was ein weiterer Faktor ist, der bei den Entlassungen eine Rolle gespielt hat.

„Während es immer schmerzhaft ist, sich von unseren Kollegen zu trennen, gab es keine Möglichkeit, unsere Ausgaben deutlich genug zu senken, ohne Änderungen an der Mitarbeiterzahl in Betracht zu ziehen“, erklärte die Führungskraft.

  • Betroffene Mitarbeiter von Coinbase erhalten mindestens 14 Wochen Grundgehalt und Krankenversicherung. Die Plattform bietet bei Bedarf auch Unterstützung beim Übergang zu einem anderen Unternehmen.
  • Trotz der jüngsten Entlassungswelle bleibt Armstrong zuversichtlich, dass der Kryptowährungsmarkt nach dem Ende des Bärenmarktes als Sieger hervorgehen wird, während Coinbase als einer der führenden Anbieter in seinem Bereich bestehen wird.

„Aber es wird einige Zeit dauern, bis diese Änderungen zum Tragen kommen, und wir müssen sicherstellen, dass wir über die entsprechende operative Effizienz verfügen, um Abschwünge auf dem Kryptomarkt zu überstehen und sich ergebende Chancen zu nutzen“, schloss er.

  • Coinbase begann im Juni letzten Jahres mit dem Personalabbau und entließ 18 % seiner Mitarbeiter. Damals begründete Armstrong den Schritt mit der Annahme, dass die Weltwirtschaft nach über 10 Jahren Wirtschaftsboom vor einer Rezession stehe.

.

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"