Krypto News

Circle Yield auf null reduziert, Gemini Earn pausiert, da sich die Genesis-Ansteckung ausbreitet

Circle, Gemini, Luno und Hut 8 Mining gehören zu den großen Kryptounternehmen mit Engagement im Prime Broker Genesis für digitale Währungen, der die Rücknahmen von Kunden und die Vergabe neuer Kredite in seiner Kreditabteilung eingestellt hat, da die Folgen des Zusammenbruchs von FTX anhalten.

Genesis ging im August 2020 eine Partnerschaft mit Luno ein und sagte damals, es würde verzinsliche Produkte ermöglichen, die auf die Luno-Community zugeschnitten sind.

Hütte 8 Mining gab im Januar 2021 bekannt, dass es in Partnerschaft mit dem Kreditgeschäft von Genesis namens Genesis Global Capital ein Bitcoin Yield Account eröffnet hat.

Bitcoin IRA – ein Unternehmen, das es Kunden ermöglicht, Krypto für ihre Rentenkonten zu kaufen – stellte im Februar 2021 ein Programm zur Verzinsung vor, das über Genesis angeboten wird die selbstgesteuerte Ruhestandsplattform des Unternehmens.

„Wir sind weder Genesis Lending noch irgendeinem anderen Krypto-Lending-Programm ausgesetzt“, sagte Chris Kline, Mitbegründer von Bitcoin IRA, Blockworks in einer E-Mail.

Genesis hat getwittert seine Entscheidung, Abhebungen und neue Kreditvergaben am Mittwoch vorübergehend auszusetzen.

„Diese Entscheidung wurde als Reaktion auf die extreme Marktverwerfung und den Vertrauensverlust der Branche getroffen, der durch die FTX-Implosion verursacht wurde“, sagte das Unternehmen.

Genesis-Führungskräfte erklärten institutionellen Kunden die Situation bei einem Anruf am Mittwochmorgen, so eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle. Eine andere Quelle teilte Blockworks letzte Woche mit, dass Genesis „funktional zahlungsunfähig“ sei. Den Quellen wurde Anonymität gewährt, um sensible Geschäftsbeziehungen zu besprechen.

Circle Yield powered by Genesis’ Kreditoperationen

Die Digital Currency Group, die Muttergesellschaft von Circle und Genesis, unterzeichnete im Jahr 2020 einen Vertrag über 25 Millionen US-Dollar, der darauf abzielt, die weltweite Einführung von USDC in der Mainstream-Finanzierung zu beschleunigen.

Als Teil der strategischen Partnerschaft würde Genesis Circle dabei helfen, neue USDC-Ertrags- und Kreditdienste hinzuzufügen. Die Idee war, es Unternehmen zu ermöglichen, „starke positive Renditen“ auf ihren eigenen USDC-Beständen sowie denen ihrer Kunden zu erzielen.

Circle schrieb in einem Blog dass Genesis dazu beitragen würde, Unternehmen und Händlern, die sich für Finanzgeschäfte und Geschäftszahlungen auf USDC verlassen, Zugang zu USDC-basierten Krediten zu verschaffen. Die Dienste sollten Ende 2020 online gehen, und die von Circle Geschäftsbedingungen gibt an, dass die auf den Bermudas ansässige Tochtergesellschaft von Circle Kreditvereinbarungen mit „einem oder mehreren“ institutionellen Kreditnehmern, einschließlich Genesis, abgeschlossen habe.

Circle notierte am Dienstag per Internet eine prozentuale Jahresrendite (APY) von 0,25 % für sein Renditeprodukt Archiv. Heute wurde diese Zahl auf 0 % reduziert. Blockworks hat um einen Kommentar gebeten.

Circle Yield auf null reduziert, Gemini Earn pausiert, da sich die Genesis-Ansteckung ausbreitet, Krypto News Österreich
Quelle: Kreis

Gemini Earn-Auszahlungen pausiert

Die Kryptowährungsbörse Gemini ist ein weiterer wichtiger Akteur der Branche, der Probleme ankündigt, wenn sich die Genesis-Ansteckung ausbreitet.

Das Produkt Gemini Earn hat die Auszahlungen pausiert und die Börse hat a freigegeben Aussage unter Hinweis darauf, dass „uns bekannt ist, dass Genesis Global Capital, LLC (Genesis) – der Kreditpartner des Earn-Programms – Auszahlungen ausgesetzt hat und nicht in der Lage sein wird, Kundenrückzahlungen innerhalb der Service-Level-Vereinbarung (SLA) von 5 Werktagen zu erfüllen. ”

Die Börse stellte jedoch auch fest, dass andere Produkte und Dienstleistungen nicht betroffen sind, und erklärte: „Gemini ist eine Vollreserve-Börse und Depotbank. Alle an der Gemini-Börse gehaltenen Kundengelder werden 1:1 gehalten und stehen jederzeit zur Auszahlung zur Verfügung.“

Crypto hat Ledn in einer veröffentlichten Erklärung klargestellt über Twitter, dass es Vermögenswerte von Genesis entfernt hat: „Als Ledn anfing, war Genesis unser primärer Kreditpartner. Im Laufe der Zeit haben wir das Konzentrationsrisiko durch die Diversifizierung unserer Kreditnehmerliste reduziert. Seit Oktober 2022 hat Ledn keine aktive Kreditbeziehung mehr mit Genesis.“


. .


Der Beitrag „Circle Yield Reduced to Zero, Gemini Earn Paused as Genesis Contagion Spreads“ ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"