Krypto News

Chinas Immobilienriese Evergrande weicht zum dritten Mal innerhalb von 30 Tagen knapp dem Zahlungsausfall aus

Mitte September löste die chinesische Evergrande Group, der zweitgrößte Immobilienentwickler des Landes nach Verkäufen, Angst in der Weltwirtschaft aus, als die Marktbewertung des Unternehmens auf ein 11-Jahres-Tief sank. Globale Ökonomen haben gewarnt, dass Evergrande im Falle eines Zahlungsausfalls eine Kreditansteckung ähnlich der Lehman Brothers-Pleite im Jahr 2007 auslösen könnte Die Marktscreening Agentur (DMSA) scheint einen Insolvenzantrag gegen den Immobilienriesen vorzubereiten.

Kreditansteckung aufgrund von Webstühlen im Immobiliensektor – Evergrande Wobbles, Zillow Falters

Der Immobilienmarkt weltweit hat Probleme und eine Reihe von Ereignissen hat gezeigt, dass große Unternehmen, die sich mit Immobilien beschäftigen, Schwierigkeiten haben. Chinas Evergrande ist nur ein Teil des Puzzles, da die Immobilienmärkte auf der ganzen Welt einen Druck verspüren. Zum Beispiel das große Immobilienunternehmen Zillow enthüllt in der ersten Novemberwoche, dass das Unternehmen den Kauf und die Renovierung von Immobilien einstellen würde. Darüber hinaus strich Zillow 25 % der Belegschaft des Unternehmens, da Zillow im dritten Quartal 2021 304 Millionen US-Dollar verlor.

Chinas Evergrande wackelt schon seit geraumer Zeit und am Mittwoch Leute vermutet der Immobilienriese würde mit seinen Anleihezahlungen in Verzug geraten. Nach a Buchstabe vom Anleihegläubiger DMSA hat Evergrande die Zinszahlungsfrist nicht eingehalten. Trotz der DMSA-Ansprüche und seiner Versuche, andere Anleihegläubiger dazu zu bringen, Insolvenz gegen die chinesische Immobiliengesellschaft anzumelden, hat ein Vertreter von Clearstream erzählt Bloomberg, dass das Unternehmen Zinszahlungen erhalten habe und Evergrande den Zahlungsverzug aufgeschoben habe.

Die US-Notenbank warnt davor, dass die Probleme von Evergrande Risiken für das globale Wirtschaftswachstum darstellen könnten

Dies ist das drittes Mal Evergrande hat in den letzten 30 Tagen einen Zahlungsausfall nur knapp vermieden und DMSA ist nicht die einzige assoziierte Firma, die sich beschwert. Rival Kaisa Group ist einer der größten Anleihegläubiger von Evergrande und hat bereits bat um hilfe von Gläubigern und der chinesischen Regierung. Niemand weiß, ob Peking Evergrande weiterhin helfen wird, aber in den letzten Wochen haben sich die Top-Manager des Unternehmens mit Chinas Aufsichtsbehörden und Regierungsbeamten getroffen.

Inzwischen hat die US-Notenbank auch gewarnt dass sich Evergrandes Probleme weltweit ausbreiten könnten, wenn sie nicht bald behandelt werden, und stellte fest: “Stress in China könnte die globalen Finanzmärkte durch eine Verschlechterung der Risikostimmung belasten, Risiken für das globale Wirtschaftswachstum darstellen und die Vereinigten Staaten beeinträchtigen.” Während DMSA das Insolvenzverfahren vorbereitet, brachte der Senior-Analyst des Unternehmens, Marco Metzler, die Warnung der Fed zur Sprache.

„Während der internationale Finanzmarkt den Finanzturbulenzen um den schwankenden Riesen Evergrande bisher mit bemerkenswerter Grundzuversicht begegnet – man kann auch sagen: mit bemerkenswerter Naivität – hat die US-Notenbank Fed unsere Einschätzung gestern bestätigt“, betonte Metzler. „In ihrem jüngsten Stabilitätsbericht hat sie explizit auf die Gefahren hingewiesen, die ein Zusammenbruch von Evergrande für das globale Finanzsystem haben könnte“, sagte der DMSA-Vertreter.

Darüber hinaus zitiert der kürzlich veröffentlichte Bloomberg-Bericht, der den Clearstream-Vertreter zitiert, auch zwei namentlich nicht genannte Inhaber von Evergrande-Anleihen. Den anonymen Quellen zufolge hatte Evergrande am Mittwochnachmittag (ET) Zinszahlungen an sie ausgezahlt. Die Quellen blieben anonym, weil „sie nicht befugt waren, öffentlich zu sprechen“. Evergrandes Not hat verursacht Spekulanten zum Staunen ob der US-Immobilienmarkt als nächstes ins Stocken geraten wird oder nicht, insbesondere nachdem die Emissionen von Zillow und der durchschnittliche Immobilienpreis im Land in fünf Quartalen über 25 % gestiegen sind.

Was halten Sie von den Problemen der Inhaber von Evergrande-Anleihen und der Möglichkeit einer Kreditansteckung? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"