Krypto News

Charles Hoskinson bespricht Cardanos Pläne für 2022, Gründer sagt, dass Projekt „Institutionen braucht, um am Erfolg von ADA beteiligt zu sein“ – Altcoins

Die digitale Währung Cardano ist in den letzten 24 Stunden um über 8 % und in den letzten sieben Tagen um 25 % gestiegen. Die Preisbewegung folgt einem Update zu den Plänen von Charles Hoskinson und IOHK für das Cardano-Netzwerk im Jahr 2022.

Cardano Outlook 2022 von Charles Hoskinson: „Eine formale Open-Source-Projektstruktur wird gebildet“

Cardano (ADA)-Anhänger freuten sich über zwei Updates von IOHK, dem Team hinter der Entwicklung des Krypto-Projekts. Am 24. Dezember sprach der Gründer von Cardano, Charles Hoskinson, 30 Minuten lang in einem neues Video einige seiner Ziele für das nächste Jahr erklären. „Mein Ziel für das zweite Halbjahr 2022 ist es herauszufinden, wie man alle Teile zusammenfügt, um eine End-to-End-Mikrofinanztransaktion auf Cardano zu erhalten“, sagte Hoskinson in seinem Video.

Charles Hoskinson bespricht Cardanos Pläne für 2022, Gründer sagt, dass Projekt „Institutionen braucht, um am Erfolg von ADA beteiligt zu sein“ – Altcoins, Krypto News Österreich

Hoskinson merkte weiter an, dass ein formalisiertes Open-Source-System eingeführt werden würde, das Linux ähnlich wäre. „Eine formale Open-Source-Projektstruktur wird gebildet, ähnlich wie Hyperledger zu Linux“, sagte der Cardano-Gründer. Hoskinson sagte auch, dass “fast 15 Unternehmen auf der ganzen Welt derzeit an Cardano arbeiten – die Sonne geht für das Projekt nie unter”. Der Cardano-Manager betonte:

Wir müssen das zu Hunderten und schließlich zu Tausenden machen. Wir brauchen Institutionen wie Universitäten und Nationalstaaten, die aktiv kooperieren und zusammenarbeiten und am Erfolg dieses Projekts beteiligt sind.

IOHK-Blogpost hebt ‘Realfi’ und die ‘Grünsten . hervor Coin’Kompliment

Neben Hoskinsons 30-minütigem Youtube-Talk am Heiligabend, auch das Entwicklungsteam hinter Cardano, IOHK, einen Beitrag veröffentlicht das erklärt, wie Benutzer Familienmitglieder und Freunde vorstellen können ADA während der Ferien. Der Beitrag erklärt, wie sich das Cardano-Team auf dezentrale Finanzen (defi) konzentriert, es jedoch als „Realfi“ bezeichnet. In dem Blogbeitrag wird beschrieben, dass es rund eine Milliarde Menschen ohne legale Identität gibt und hier kann Realfi helfen.

„Hier greift Cardano ein, dank Real Finance oder Realfi“, heißt es in einem Blogbeitrag von IOHK. „Cardano kann diesen Milliarden Menschen eine Identität geben. Tatsächlich eine digitale Identität, mit der sie auf Finanzmittel zugreifen können. Realfi schafft Wert und Möglichkeiten für die echten Menschen, die diese Dinge wirklich brauchen.“

Der Blogbeitrag von IOHK hebt auch die Tatsache hervor, dass das Netzwerk im Vergleich zum Proof-of-Work-Verbrauch von Bitcoin einen vernachlässigbaren Betrag an Energieverbrauch verbraucht. Das Entwicklungsteam stellte fest, wie es genannt wurde „die grünste coin,” zurück wenn ADA sah etwas Rampenlicht, nachdem Elon Musk das kritisierte BTC Energieverbrauch des Netzes. IOHK fügte hinzu:

Sie haben wahrscheinlich schon von Klimawandel, Energiekrise usw. gehört. Cardano ist eine sehr grüne Blockchain, da sie weit weniger Energie verbraucht, um neue Blöcke zu produzieren als die Bitcoin- oder Ethereum-Netzwerke. Das liegt daran, dass Ouroboros ein Proof-of-Stake-Protokoll ist.

Cardano (ADA) hat in den letzten 24 Stunden einen Wertsprung von über 8 % geschafft und ist in der letzten Woche um mehr als 25 % gestiegen. Statistiken über das Jahr bis heute zeigen, dass ADA ist um 887 % gestiegen, aber das Krypto-Asset ist um 49,2 % gegenüber seinem Allzeithoch von 3,09 USD pro Einheit am 2. September 2021 gesunken. ADADie 24-Stunden-Preisspanne lag zwischen 1,43 und 1,59 US-Dollar pro Einheit.

Was halten Sie von der jüngsten Marktleistung von cardano und den Updates von Charles Hoskinson und IOHK? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Charles Hoskinson bespricht Cardanos Pläne für 2022, Gründer sagt, dass Projekt „Institutionen braucht, um am Erfolg von ADA beteiligt zu sein“ – Altcoins, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist News Lead bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Finanztech-Journalist. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"