Krypto News

CEO von WisdomTree: Wir werden die ersten sein, die passives Investieren auf die Blockchain bringen

  • Das Unternehmen wird seine Blockchain-native Finanzdienstleistungs-App WisdomTree Prime noch in diesem Jahr auf den Markt bringen
  • CEO Jonathan Steinberg sagte, dass der Besitz einer mobilen Finanz-App im Jahr 2023 „Tischeinsatz“ sein wird

WisdomTree wird der erste Vermögensverwalter sein, der passives Investieren in die Blockchain bringt, sagte der CEO des Unternehmens und verdoppelte damit frühere Aussagen über die Aufwärtsbewegung des Unternehmens im Krypto-Bereich.

Die Fondsgruppe hat in diesem Monat zum ersten Mal 80 Milliarden US-Dollar an verwaltetem Vermögen in den Schatten gestellt, sagten Führungskräfte während einer Telefonkonferenz am Freitag. Das Unternehmen plant, seine Blockchain-native mobile App für Finanzdienstleistungen, WisdomTree Prime, noch in diesem Jahr einzuführen.

Jonathan Steinberg wies darauf hin, wie wichtig es sei, ein Vorreiter zu sein, und verwies auf Vanguards Pionierarbeit bei passiven Anlagen innerhalb des Wrappers für Investmentfonds und BlackRocks iShares, die die erste umfassende passive Suite von ETFs schaffen.

Vanguard verwaltet Vermögenswerte in Höhe von etwa 8 Billionen US-Dollar, und BlackRock, der weltweit größte Vermögensverwalter, verfügt allein in seinen fast 400 US-ETFs über mehr als 2 Billionen US-Dollar.

Steinberg sagte, dass praktisch alle finanziellen Vermögenswerte durch Tokenisierung schließlich in die Blockchain gelangen werden. WisdomTree Prime soll es Benutzern ermöglichen, Krypto-Assets wie Bitcoin und Ether, Blockchain-fähige Fonds und tokenisierte Versionen von physischen Vermögenswerten wie Gold zu sparen, auszugeben und zu investieren.

Unternehmen, die sich nicht an die sich verändernde Finanzdienstleistungslandschaft anpassen, könnten Zeitungskonzernen ähneln, die es versäumt haben, die Macht des Internets zu nutzen, fügte er hinzu, oder Kameraunternehmen, die durch Smartphones ersetzt wurden.

„Es wird spektakuläre Gewinner geben und viele, die gestört und ausgeschlossen werden“, erklärte der CEO. „Man kann sich leicht eine Welt vorstellen, in der viele der führenden Finanzdienstleistungsunternehmen von heute aussehen wie die Zeitungskonzerne von gestern.“

WisdomTree wird den Beta-Test seiner neuen App im zweiten Quartal starten.

Steinberg sagte, dass der Besitz einer mobilen Finanz-App im Jahr 2023 „Tischeinsatz“ sein wird. Er merkte an, dass einige Investoren WisdomTree Prime wahrscheinlich als Neo-Bank nutzen werden, während andere es als eine Art registrierten Anlageberater (RIA) nutzen werden.

„Unabhängig davon, wie unterschiedlich die Verbraucher es verwenden … indem wir als erster die zugrunde liegenden Risiken tokenisieren und in unserem Design in die Blockchain eingebettet sind, wird WisdomTree eine einzigartige und bessere Funktionalität bieten“, sagte er. „Nichts kann potenziell schneller skalieren als eine erfolgreiche mobile App.“

Ein Blick auf zukünftige Produkte

Will Peck, Head of Digital Assets bei WisdomTree, sagte gegenüber Blockworks, das Unternehmen beabsichtige, mehr Produkte in Europa auf den Markt zu bringen und bestehende zu verbessern. Zu Einzelheiten wollte er sich nicht äußern.

WisdomTree fügte letzten Monat Solana-, Cardano- und Polkadot-ETPs zu verschiedenen Börsen auf dem ganzen Kontinent hinzu.

In den USA ist WisdomTree einer von vielen Vermögensverwaltern, die einen Spot-Bitcoin-ETF beantragen. Das Unternehmen änderte seinen Antrag für den Fonds im Dezember, eine Woche nachdem die SEC seinen Vorschlag abgelehnt hatte.

Führungskräfte der Branche sind sich weiterhin nicht sicher, wann die Agentur einen Spot-Bitcoin-ETF genehmigen könnte, obwohl die meisten glauben, dass einer frühestens 2023 auf den Markt kommen wird.

Die Firma auch abgelegt im April 2021, um einen Digital Short-Term Treasury Fund aufzulegen, der eine Aufzeichnung des Anteilsbesitzes in der Blockchain digitalisieren würde. Im folgenden Monat enthüllte es Pläne zur Gründung eines Ethereum-Trusts.

Während die Aussichten für einen Bitcoin-ETF in den USA „gedämpft“ bleiben, sagte Jarrett Lilien, Präsident und COO von WisdomTree, während der Telefonkonferenz am Freitag, hat das Unternehmen eine Strategie für getrennt verwaltete Konten (SMA) für den US-Vermögenskanal eingeführt.

„Bedenken Sie, dass es allein im US-Vermögenskanal 30 Billionen Dollar an Vermögenswerten gibt“, sagte Lilien. „Sogar eine Zuteilung von 1 % zu Krypto allein in den USA würde eine Marktchance von 300 Milliarden US-Dollar für Krypto-Engagements ergeben, und die realistische Chance, ein Vielfaches davon zu sein.“


. .


Der Beitrag WisdomTree CEO: We Will Be First to Bring Passive Investing to the Blockchain ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"