Krypto News

CEO erwartet, dass Dogecoin und Shiba Inu folgen – News

Der CEO der weltgrößten Filmausstellungsgesellschaft AMC Entertainment sagt, dass sein Unternehmen „auf dem richtigen Weg“ ist, bis zum Jahresende vier Kryptowährungen zu akzeptieren. Dogecoin (DOGE) wird voraussichtlich im ersten Quartal des nächsten Jahres hinzugefügt, und das Unternehmen überlegt derzeit, wie Shiba Inu (SHIB) als Währung verwendet werden kann.

AMC bespricht seine Krypto-Pläne: Dogecoin, Shiba Inu inklusive

AMC Entertainment Holdings (NYSE: AMC), auch bekannt als AMC Theatres, gab während der Telefonkonferenz des Unternehmens für das dritte Quartal am Montag ein Update seiner Kryptopläne bekannt.

AMC ist die größte Filmausstellungsgesellschaft in den USA, Europa und der Welt. Zum 31. März besaß oder betrieb das Unternehmen weltweit rund 950 Theater und 10.500 Leinwände.

“Wir fingen an akzeptierend Kryptowährung für AMC-Geschenkkarten und codieren gerade Kryptowährung für Online-Zahlungen auf unserer Website und mobilen App“, erklärte AMC-CEO Adam Aron und erläuterte:

Wir sind gerade auf dem besten Weg, Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash und andere vor Jahresende nächsten Monat wie versprochen zu akzeptieren. 22, nur noch wenige Monate.

Bevor er sich entschied, Dogecoin zu akzeptieren, richtete der CEO eine Twitter-Umfrage ein, in der er seine Follower fragte, ob sie wollten, dass AMC die Meme-Kryptowährung akzeptiert. Das Ergebnis war „so faszinierend“, dass das Unternehmen sofort die Aufnahme von DOGE in Erwägung zog. „Wir sind dabei, herauszufinden, wie man Dogecoin einnimmt“, bestätigte Aron.

In Bezug darauf, ob AMC Shiba Inu (SHIB) akzeptieren wird, stellte Aron fest, dass nach der Erstankündigung über die Akzeptanz von Kryptowährungen, „kam die Flut von Kommentaren über Shiba Inu“.

Der CEO fuhr fort, ein weiteres zu gründen Twitter-Umfrage. Diesmal fragte er seine Anhänger, ob AMC SHIB neben Dogecoin und anderen zuvor angekündigten Kryptowährungen als Zahlungsmittel akzeptieren sollte.

CEO erwartet, dass Dogecoin und Shiba Inu folgen – News, Krypto News Österreich

Von insgesamt 153.100 Stimmen, 87,6 % sagten „Ja“. Aron beschrieb: „Viele von Ihnen haben gestimmt, und viele von Ihnen haben mit Ja gestimmt“, und fügte hinzu:

Wir überlegen jetzt, wie wir Shiba Inu als Währung nehmen können … Das ist der nächste auf unserer Kryptowährungs-Hipparade.

Darüber hinaus bemerkte Aron: „Wir werden Kryptowährungen zwar akzeptieren, aber nicht in unserer Bilanz halten und werden daher keinen erhöhten Bilanzrisiken ausgesetzt sein.“

Der CEO gab auch bekannt, dass AMC erwägt, eine eigene Kryptowährung auf den Markt zu bringen. Darüber hinaus bestätigte er, dass das Unternehmen „mit mehreren großen Hollywood-Studios über das Konzept des Joint Ventures von Gedenk-NFTs im Gespräch ist“. [non-fungible tokens] im Zusammenhang mit großen Filmtiteln, die in unseren Kinos gezeigt werden.“

Der AMC-CEO teilte weiter mit:

Es gab gerade eine Flutwelle von Inbound-Messaging an unser Unternehmen und für mich persönlich, dass wir im Bereich der Kryptowährung viel aktiver werden sollten und dass es für AMC echte Chancen gab.

Was halten Sie von AMCs Plan, Kryptowährungen zu akzeptieren, einschließlich Dogecoin und Shiba Inu? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"