Krypto News

Celsius’ Woes löst Boom bei Ledger-Verkäufen aus

  • Ledger sichert 20 % der digitalen Vermögenswerte der Welt, sagt das Unternehmen
  • „Wir wollen die NFT-Revolution vorantreiben“, sagt Ledger CEO

Hardware-Wallet-Hersteller Ledger angekündigt bei NFT.NYC eine Erweiterung des Sicherheitsangebots als Teil seiner NFT-Produkte und seines Ledger Enterprise-Zweigs.

Als Reaktion auf wachsende Sicherheitsprobleme in Bezug auf Kryptowährung und digitale Assets hat das Unternehmen Ledger Market als Multichain-NFT-Vertriebsplattform entwickelt, die sichere NFT-Münzen, -Verkäufe und -Speicher priorisiert.

Startpartner sind unter anderem das Babylon DeFi-Protokoll, Tag Heuer von LVMH und das NFT-Projekt DeadFellaz. Später in diesem Sommer können Benutzer den Ledger Market Pass erhalten, ein Genesis NFT mit Zugang zu exklusiven Kooperationen, Hardware in limitierter Auflage und Airdrops von Art NFTs aus Ledgers Artist-in-Residence-Programmen.

Ebenfalls in New York angekündigt wurde Ledger Enterprise Create, eine NFT-Verwaltungsplattform für Marken zur Skalierung ihrer Web3-Operationen. Ziel ist es, Mode- und Luxusmarken, Wohltätigkeitsorganisationen und Finanzinstituten durchgängige Sicherheit von der Kreation bis zum Vertrieb zu bieten. Das Angebot wird in Ledger Market integriert, ebenso wie sicheres Treasury-Management und intelligente Vertragserstellungs- und Eigentumsfunktionen.

Auf die Frage nach den Auswirkungen des Marktabschwungs auf das Unternehmen sagte Ian Rogers, Chief Experience Officer von Ledger, zu Blockworks, dass die Verkäufe „in den Celsius-Nachrichten um das 4,5-fache von Tag zu Tag gestiegen sind und bis heute stark sind.

„Ledger macht heute vierteljährlich den gesamten Jahresumsatz von 2020.“

Rogers fügte hinzu, dass Verkäufe stark mit Abflüssen aus Börsen korrelieren, denn je mehr Menschen gebildet werden, desto „mehr schätzen sie Sicherheit und Selbstverwahrung als Ergebnis“.

Bildung ist Teil von Ledgers Mission. Als Teil einer Web3-Bildungsinitiative startete das Unternehmen auch Ledger Quest, eine Learn-to-Earn-Plattform mit Gaming-Quests und NFT-Belohnungen für Web3-Teilnehmer. Darüber hinaus haben sie sich mit den NFT-Projekten World of Women, Cool Cats und Deadfellaz zusammengetan, um ihre Materialien auf einer Bildungsplattform der Ledger Academy zu erweitern.

Während der Ledger Op3n-Konferenz bei NFT.NYC am Mittwoch verglich Pascal Gauthier, Chief Executive Officer von Ledger, eine Hardware-Wallet mit einem Smartphone und nannte es ein „kritisches digitales Gerät“, wenn es um die sichere Interaktion mit dem Ökosystem digitaler Vermögenswerte geht.

Auf der Bühne enthüllte er auch, dass fast ein Drittel des Handelsvolumens des NFT-Marktplatzes OpenSea einen Ledger-Kunden als Käufer, Verkäufer oder beides betrifft. Und 45 % der Top-100-Transaktionen aller Zeiten auf OpenSea betrafen eine Ledger-gesicherte Ethereum-Wallet.

Darüber hinaus warb er für die Verwendung von Klarsignaturen für NFTs im Gegensatz zu Blindsignaturen, „bei denen Sie nicht einmal wissen, wohin Sie Ihre NFTs senden“.

Kürzlich hat die Firma eine Krypto-Wallet-Erweiterung auf Safari in der Beta-Version namens Ledger Connect hinzugefügt. Benutzer können ihr Nano X verknüpfen, um Transaktionen zu bestätigen, und Connect warnt Benutzer vor schlechten Akteuren oder gekennzeichneten Betrügereien und zeigt das resultierende Guthaben eines Benutzers vor der Validierung an.


. .


Der Post-Celsius-Woes Spark Boom in Ledger Sales ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"