Krypto News

Cardano, Ripple und Solana Einbruch 5% (Marktbeobachtung)

Bitcoin erreichte mit fast 58.000 USD ein weiteres Mehrmonatshoch, bevor es leicht zurückging. Die meisten alternativen Münzen verlieren jedoch weiterhin an Wert gegenüber BTC und dem Dollar, mit massiven Rückgängen von Ripple, Solana, Polkadot, Terra, Uniswap, Lawine und mehr.

Altcoins sehen Rot

Die alternativen Coins haben in den letzten 24 Stunden weiter gelitten. Ethereum konnte nicht über 3.600 USD bleiben, und ein Rückgang um 3,5% hat es unter 3.500 USD getrieben.

Der Rest der Alt-Landschaft ist in einem noch schlechteren Zustand. Binance Coin (-4%) ist zum ersten Mal seit über einer Woche kurz davor, unter die 400-Dollar-Marke zu brechen. Cardano hat an einem Tag 5,5% verloren und steht bei 2,1 USD.

Ripple, Solana, Polkadot, Dogecoin, Terra, Uniswap, Litecoin und Avalance haben seit gestern noch mehr an Wert verloren. Folglich liegt XRP bei 1,1 US-Dollar, SOL bei 143 US-Dollar, DOT bei 33 US-Dollar, DOGE unter 0,23 US-Dollar, LUNA unter 40 US-Dollar, UNI bei 23 US-Dollar, LTC unter 175 US-Dollar und AVAX bei 53 US-Dollar.

Überblick über den Kryptowährungsmarkt. Quantify Crypto

Noch mehr Verluste werden bei Ren (-15%), Arweave (-13%), IOTA (-12%), DYDX (-12%), THORChain (-11%), Algorand (-10%), Avalanche ( -10 %), THETA (-10 %) und Flow (-10 %).

Shiba Inu gehört zu den wenigen grünen Münzen, mit einem weiteren Anstieg von 15% an einem Tag.

Trotzdem hat die Krypto-Marktkapitalisierung an einem Tag rund 60 Milliarden US-Dollar verloren, liegt aber immer noch über 2,3 Billionen US-Dollar.

Bitcoin getestet $58K

Die Performance von Bitcoin hat sich in den letzten Tagen stark von der der Altcoins abgesetzt. Dies wird unterstützt von der zunehmende BTC-Dominanz, das mit knapp 47% ein Zweimonatshoch erreicht hat. Nur als Referenz, die Kennzahl war vor zwei Wochen unter 44 % gefallen.

Der primäre digitale Vermögenswert hat langsam aber sicher Wertsteigerungen erzielt, seit er über 50.000 US-Dollar gestiegen ist. Er sprang auf 55.000 US-Dollar und berührte in den folgenden zwei Tagen 56.000 US-Dollar und 57.000 US-Dollar, um neue Fünfmonatshochs zu markieren.

Nachdem es in den letzten 24 Stunden auf 54.500 US-Dollar gefallen war, ging es weiter und kam nur wenige Zentimeter von 58.000 US-Dollar entfernt, wurde dort jedoch gestoppt. Die Bären fingen die Bewegung ab und drückten sie erneut um mehrere hundert Dollar nach Süden.

Bis jetzt hat BTC etwas Boden zurückerobert und steht bei rund 57.500 US-Dollar, und seine Marktkapitalisierung hat sich erneut 1,1 Billionen US-Dollar angenähert.

Cardano, Ripple und Solana Einbruch 5% (Marktbeobachtung), Krypto News ÖsterreichBTCUSD. TradingView .

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"